Открыть меню

Bitcoin Cash Sieht keine Blöcke für 5 Stunden, Keine Erheblichen Nachholbedarf Aufgrund zu Geringer Nutzung


Das Bitcoin-Cash (BCH) blockchain gesehen hat, kein neuer block für fünf Stunden früher heute. Jedoch, aufgrund der geringen Verwendung, die Transaktion Rückstand wurde gelöscht ohne Schwierigkeiten und normalen Aktivitäten wieder aufgenommen.

Daten zur erweiterten blockchain explorer Blockchair zeigen, dass BCH-block Anzahl 620025 abgebaut wurde um 2:14 am Jan. 30. Der nächste block, Anzahl 620026, wurde gefunden, um 7:33 am gleichen Tag mit 6,950 Transaktionen in 2.33 MB, eine ungewöhnlich hohe Zahl. Der folgende block durchgeführt 1,590 Transaktionen 0.56 MB, nach dem ein neuer block gesehen hat, eine standard-Menge von etwa 100 Transaktionen mit normalen Aktivitäten fortsetzen.

Zum Vergleich, nach Blockchain.com Daten, ein Bitcoin (BTC) – block im Durchschnitt trägt etwa 2.000 Transaktionen. Blockchair zeigt, dass die Bitcoin-Cash, auf der anderen Seite, in der Regel sieht bis zu 500 Transaktionen in einem block.

Diese Daten bedeutet, dass die Bitcoin-Cash — die hat eine Durchschnittliche block-Zeit von 10 Minuten — gesehen hat, keine neuen Blöcke für 5 Stunden und 19 Minuten. Twitter-Nutzer Wal, Panda, eine kryptogeld-Enthusiasten gut bekannt, von der Krypta der Gemeinschaft, wies darauf hin, früher, heute, dass die Anzahl der Transaktionen in den block macht es deutlich, wie wenig nutzen Bitcoin Cash sieht:

“BCH hat so wenige Transaktionen, die nach 5,5 Stunden kein block es nur noch gefüllt, 2.3 MB”.

Blockchain mining Anomalien

Cointelegraph nicht in der Lage war, um festzustellen, warum der Bergbau-Anomalie oben fand. Langsamer als sonst-Blöcke vorkommen, auf die Bitcoin-blockchain als auch, wie gezeigt, durch gelegentliche Berichte über die Angelegenheit.

Anfang dieser Woche, die Bitcoin blockchain sah eine veraltete block, wurde später verdrängt von den wichtigsten blockchain geführt und doppelklicken Sie verbringen etwa $3. Die Forschungs-arm von kryptogeld exchange BitMEX erklärt Jan. 27 dies ist wahrscheinlich das Ergebnis eines böswilligen Angriffs angesichts der niedrigen Wert beteiligt.

Ein solches Ereignis ist das Gegenteil einer langsamen block, da sieht es zwei Blöcke, entdeckt zu werden, sehr in der Nähe von einander in der Zeit, die in der Notwendigkeit für die Gemeinschaft zu wählen, einen der zwei. Solche Vorkommnisse sind auch der Grund, warum Transaktionen werden als vollständig bestätigt erst nach sechs Blöcke der blockchain gehören Ihnen und nicht nur eine.

Proof-of-work-blockchains, aufgrund der Vielzahl der Nutzer und die zufällige Natur der mining-Prozess, zeigen oft seltene Ereignisse erkannt als gelegentliche Anomalien. Zum Beispiel, Mitte November, Bitcoin ist blockchain mempool auf den höchsten Stand seit Januar letzten Jahres ohne die erwartete begleitenden Anstieg der Transaktion-Nummer.

Anderen berüchtigten Fall eines anomalen Bitcoin-block ist block Nummer #528249, die hatte ein hash ist, ist sehr unwahrscheinlich, dass ein Bergmann zu berechnen. Genauer gesagt, es wurde festgestellt, dass es über einen 0.4699% chance block-hash entdeckt.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>