Открыть меню

Bitcoin Cash Halbierung Ergebnisse in Miner Exodus und die Rentabilität Sinken


Die Quadriennale block reward Halbierung für Bitcoin-Cash (BCH) ist gekommen und gegangen, mit Bergmann Belohnungen fallen von 12,5 BCH 6,25 BCH. Das Ereignis markiert einen entscheidenden moment für die fünfte-auf Platz kryptogeld durch die Markt-Kapitalisierung, wie es war seine erste 50% blockieren belohnen Reduzierung, da zeichnet sich als eine harte fork von Bitcoin (BTC) wieder im Jahr 2017.

Das Bitcoin-Cash-Kette erlebt einen anderen split, die führte zu der Entwicklung des Bitcoin Satoshi Vision (BSV) Ende 2018. Die Kette der Ereignisse, die zu der BCH blockchain split verursacht eine Kaskade von Netzwerk-Problemen, wie der hash-Krieg zwischen den beiden Fraktionen fast led-Bergbau-Todesspirale auf die Bitcoin-blockchain.

BSV ist eine Halbierung der Veranstaltung kommt in weniger als einem Tag, und Bitcoin ist eine Halbierung der wird kommen, in Mitte Mai. Die Halbierung sowohl für BCH und BSV geschieht früher als BTC ist, weil Bitcoin Cash vorübergehend verwendet einen anderen Algorithmus, um Ihre mining-Schwierigkeit wieder im Jahr 2017, so die Beschleunigung der block-Erstellung Zeit.

Es gibt einige Analysen von halvings, als es nimmt eine wichtige position in der bull-Zyklus für BTC, mit Bitcoin-Preis einen neuen Höchststand innerhalb eines Jahres nach der bisherigen 50% – Reduktion der block reward.

Halbierung, eine Zusammenfassung

Etwa alle vier Jahre — genauer gesagt nach als 210.000 Blöcke, die abgebaut wurden — der block Belohnung verdient durch Bergleute auf der BC, BTC oder BSV-Ketten reduziert sich um 50%. Satoshi Nakamoto, der Pseudonymen Schöpfer von Bitcoin, codiert die Halbierung wie eine inflation-Kontrolle Messen in der blockchain-Protokoll.

Zusammen mit der Endlichkeit von 21 Millionen Euro “Münzen”, die Halbierung stellt die grundlegenden Regeln des Bitcoin-Protokolls, und damit auch diejenigen, die Gabeln wie Bitcoin Bargeld und Bitcoin SV. Die regelmäßige inflation Tropfen verlangsamt die Lieferung von neuen Münzen, und verhindert so die Entstehung eines inflationären-verzerrte Angebots-Nachfrage-Dynamik. Ohne die Halbierung, Bergleute könnten theoretisch erwerben, die alle von den block-Belohnungen, wahrscheinlich verursacht der Preis zum Absturz zu bringen.

In der Tat, die Halbierung und hard cap set von Nakamoto wurde in Reaktion auf die inflationäre Natur der fiat-Währungen. Zentralbank Methoden wie quantitative easing und wahllose drucken von Währung in der Regel dienen abwerten nationaler Währungen. Die Knappheit geschaffen, die durch die Halbierung der Prozess spiegelt die Dynamik der gold-Bergbau. Erde die eigene Versorgung, das Edelmetall ist begrenzt, und jede Extraktion aus der Rinde macht es noch schwieriger zu erwerben, den Rest.

BCH Halbierung bis 2020: Ein Kommentar

Um 12:19 Uhr (UTC) am Mittwoch, 8. April 2020, Bitcoin Cash sah die Produktion von etwa 630.000 th block auslösen einer Halbierung der miner eine Belohnung. Bitmain-owned Antpool war der Gewinner mining-pool für die Meilenstein-block.

In den Stunden vor der Halbierung, BCH-Akteure wie Roger Ver von Bitcoin.com, Bitmain Chef Jihan Wu, und die großen chinesischen crypto miner und BTC.TOP-CEO Jiang Zhuoer erschien in einer livestream-session über die Zukunft von Bitcoin Bargeld. Bei der Frage nach der Möglichkeit der Halbierung als “Preis” und somit nicht mit erheblichen Auswirkungen auf BCH Preis-Aktion, Zhuoer bemerkte:

“Warum ist ‘Preis in’ Theorie nicht? Das ist, weil die crypto-Benutzer sind mit der Erweiterung der Bitcoin weiterhin rasch entwickeln. Viele Nutzer kommen auf den Markt in den nächsten zwei Jahren noch kein Mitglied der community noch. So, der “Preis” Theorie ist nicht anwendbar, ohne die Mehrheit der zukünftigen Nutzer in den Markt.”

Wie bereits berichtet von Cointelegraph, so das Fazit der Halbierung sah die BCH-blockchain leiden stagnation mit dem nächsten block — d.h., 630,001 — wie es dauerte fast zwei Stunden, um aufzutauchen. Während Bitcoin Bargeld behandeln kann, etwa 116 Transaktionen pro Sekunde, diese rate sank auf nur 1.11 TPS.

Wie der Presse-Zeit, Daten von blockchain explorer Blockchair zeigt die BCH-Transaktion rate fallen noch weiter — bis 0,34 TPS — Anzeige-die anhaltende Verlangsamung der wirtschaftlichen Aktivität auf dem Netzwerk. Die Durchschnittliche block-Zeit hat, jedoch reduzierte sich von 100 Minuten auf 18 Minuten.

In den Stunden vor der Halbierung, BCH hat einen etwa 11%, zeitweise Richtfest bei $280. Jedoch, der Veranstaltung Tat wenig, um nachhaltig der Aufwärtstrend, mit Bitcoin Bargeld von 5% in den letzten 24 Stunden.

BCH Preis trend der vergangenen drei Tage. Quelle: Coin360.com

Kommentierte die Halbierung der Veranstaltung selbst, George Donnelly, business development manager bei Bitcoin ABC offenbart, dass es war noch zu früh, um das größere Bild sehen, die entstehen nach dem blockieren belohnen Reduzierung. Donnelly erzählt Cointelegraph:

“Die erste Halbierung, post die Bitcoin-Cash-Gabel, war ein großer Erfolg. Aber die Veranstaltung ist noch nicht abgeschlossen. Wir verloren einige hash-rate für den moment, aber es kann bald zurückkehren. Der größere trend ist doch, sich zu offenbaren. Bottom line, BCH Blöcke sind noch produziert und die Halbierung der stellen im wesentlichen ein nicht-Ereignis. Dies ist in der Realität etwas anders als die BCH Preis drop im letzten Monat, die wir jetzt sehen, erholt.”

Bergmann exodus inmitten einer sinkenden Rentabilität

Vor der Halbierung, eine Menge von Kommentaren, die wohnte auf der wahrscheinlichen Reaktion der BCH Bergleute folgenden block belohnen Reduzierung. Einige Experten hatten vorausgesagt, dass Minen bewegen würde, Ihre Vermischung Potenzial Weg von Bitcoin Bargeld zu Gunsten der BTC und BSV-alle drei teilen die gleiche mining-Algorithmus.

Zurück im März, crypto-analytics-Plattform Münze Metriken veröffentlichte einen Bericht mit dem argument, dass die kommende halvings für beide Netzwerke zwingen würde Bergleute zu migrieren, um die BTC-Kette. In einem privaten Hinweis zu Cointelegraph, Alejandro de la Torre, Vize-Präsident der Krypto-mining-pool Poolin verlobt ähnliche Gefühle, Vorhersage:

“Ich erwarte einige Bergleute zu verlassen, Bitcoin, Bargeld, ja. Da BCH-Aktien den gleichen Algorithmus wie die Bitcoin und Bitcoin SV, Bergleute wechseln können, um mir diese anderen Ketten, bei denen die Belohnung noch zu halbieren.”

In der Tat, Bergleute bekannt gewesen zu Häufig machen diese migration maßgeblich durch wirtschaftliche überlegungen, die mit der Rechenleistung wird für die meisten profitable Kette. Eine deutliche Abwanderung der Bergleute kann negative Auswirkungen auf die Sicherheit der blockchain und so machen es anfällig für eine 51% – Attacke.

Wie ein feindliches Ereignis kann stattfinden, nachdem eine erhebliche Menge dieser hashing-power lässt die blockchain, die es möglich machen für unseriöse Akteure um die Kontrolle von mehr als 50% der mining power, die Ihnen ermöglichen würden, double-spend-Token, ein Rollback für die Finanzbuchhaltung und sogar verhindern, dass die Bestätigung neuer Transaktionen.

Nach Angaben von Gabel.lol, der mining-Profitabilität für BCH sank auf 50%, die der BTC sofort nach der Halbierung. Während die Rentabilität stürzte, mining-Schwierigkeit blieb nahezu unverändert, die als Knoten scheinbar handelte wie erwartet von beweglichen Ressourcen zu BSV und BTC. Joe Nemelka, einen data analyst bei blockchain analytics-Plattform CryptoQuant, bestätigt die miner Auszug aus der BCH-Kette:

“Ja, es sieht aus wie Bergleute verlassen haben, BCH für andere Ketten. Bergleute sind, Streben nach Gewinn, auch wenn Bergleute sind verpflichtet, BCH, macht es mehr Sinn, in diesem Fall mir BTC und dann Handel es für den BCH.”

Wie der Presse-Zeit, die BCH-block Schwierigkeiten hat einen 16% nach unten stürzen zu berücksichtigen, für die hash-rate drop. In einem Gespräch mit Cointelegraph, Chun Wang, co-Gründer und managing partner der crypto-mining-pool F2Pool, bemerkte:

“Die meisten BCH und BSV Miner mine diese Münzen, wenn der BCH/BSV mining-Umsatz ist größer als BTC. Bevor die BCH-Halbierung auf 8. April, die Bergbau-Einnahmen für diese drei Münzen war rund $0.12 pro TH pro Tag. Unmittelbar nach der Halbierung, BCH Umsatz sank auf $0.06, und jetzt ist es bei $0.08. Im Gegensatz zu BTC, die Schwierigkeit des BCH stellt nach jedem block, basierend auf einem gleitenden Fenster von der letzten 144 Blöcke, um sicherzustellen, ein neues BCH-block erzeugt, der alle 10 Minuten im Durchschnitt.”

Krypto-Sozialismus als vorübergehende palliative

Laut Wang, die einzige Ausnahme vom trend wäre Bergleute bereit, weiterhin auf die BCH-Kette trotz der ungünstigen Opportunitätskosten. In der Tat, Bitmain-owned Antpool und BTC.com mining-pools sind verantwortlich für einen großen Prozentsatz der Bergbau auf BCH seit der Halbierung.

Jihan Wu Bitcoin Cash zocken wieder im Jahr 2018 berichten zufolge trugen zu Bitmain ist der Umsatz leiden, was zu einer Reihe von administrativen Verwerfungen an den Bitcoin-mining-Riesen. Wu hat sich inzwischen wieder zu der Gesellschaft, wenn auch unter kontroversen Umständen, mit anderen co-Gründer Micree Zhan jetzt verdrängt.

Mit Bitmain mining-pools immer noch verantwortlich für die meisten der block Bergbau seit der Halbierung, es scheint, dass Wu ist Verdoppelung auf BCH. Dieses scheinbar irrationale-mining — Strategie, die einige Experten fordern eine form von Krypto-Sozialismus — notwendig sein könnten, um zu verhindern, dass weitreichende Netzwerk-Instabilität. Für Wang, der kommende BSV und BTC halvings wird bestimmen, wie Bergleute reservieren Sie Ihren hashing-Potenzial unter allen drei Ketten. Nach der F2Pool co-Gründer, “Wir würden erwarten, dass die meisten hash-rate weiter zu gehen, die BCH-Kette, bis die tägliche mining-Umsatz pro TH erreicht einen ähnlichen Wert wie BTC.”

Sollte der Preis des Bitcoin-Cash-Erfahrung einen starken Rückgang in den kommenden Tagen und Wochen, die Verringerung der BCH zu BTC-Verhältnis, die ungünstige Möglichkeit, Kosten für BCH Bergleute werden noch mehr negative. Knoten, die gewählt, um nicht zu springen Schiff möglicherweise gezwungen, solche irrationalen Bergbau, vor allem, wenn die operativen Kosten beginnen zu steigen exponentiell.

Was kommt als Nächstes für BCH?

Für Ihre Befürworter wie Roger Ver, BCH ist die Verkörperung des ethos festgelegten Nakamoto der Bitcoin weißen Papier, denn Sie funktioniert als “peer-to-peer electronic cash” und am Mittwoch Halbierung markiert einen Meilenstein moment für BCH: seine erste Halbierung seit dem Jahr 2017 Gabel.

Eine Verlangsamung in auf-chain-wirtschaftlichen Tätigkeit, wenn die transaktionsanzahl bleibt unter 1 TPS-zumindest für einige Zeit nicht helfen stärken, die Attraktivität des BCH als Währung für den Einzelhandel Einführung in Mikrotransaktionen. Aber der block reward Halbierung zu machen BCH ein wenig knapper, vor allem angesichts der Tatsache, dass 6 Millionen Münzen — etwa 32% der zirkulierenden Versorgung — haben noch nie bewegt. Für Donnelly, die Halbierung ist bullish für BCH, als er sagte Cointelegraph:

“Die Reduzierung der block-reward bedeutet, es wird weniger neue BCH emittiert von nun an. Das ist bullish, als die gleiche Forderung jagt eine kleinere laufende Flüssigkeitszufuhr. Es fällt ein starker Kontrast mit der unbegrenzten quantitativen Lockerung sehen wir von der entwickelten Welt die Zentralbanken. Wir konzentrieren uns weiter zu wachsen, Bitcoin, Bargeld verwenden und nutzen.”

Während die BCH-Befürworter bleibt optimistisch, die Halbierung erscheint Links das Netzwerk, schlimmer für Verschleiß. Nach Crypto51.app, eine Plattform, die Spuren der theoretischen Kosten für ein ein-Stunden 51% Angriff auf proof-of-work-blockchains wie BCH -, ein Schurken-Schauspieler würden nur noch $5,628 (wie der Presse-Zeit) anzugreifen Bitcoin Bargeld. Früher am Donnerstag, 9. April, die theoretischen Kosten lag bei $7,500. Zurück am März 10, es war über $21,600.

Die Kommentierung des aktuellen security-status des Bitcoin-Cash-Netzwerk, crypto-podcast-host und BCH-Befürworter Collin Enstad gesagt Cointelegraph: “Die BCH-Gemeinschaft selbst erkennt diese Reduzierung in Sicherheit. Bergleute sind profitorientiert, so dass natürlich einige dieser hashpower gehen in BTC oder BSV, bis Ihre halvening passiert.” Allerdings Enstad ist nicht besorgt über eine 51% – Attacke, als miner migration ist ein gemeinsames Thema in den drei blockchains, hinzufügen:

“Während die BSV-split, auch bekannt als die ‘hashwar,” viele Bergleute zogen mit Ihren hash über die BCH-Kette um ‘out-hash’ der BSV-Kette. Dies Taten Sie an einem Verlust, um sicherzustellen, dass die Integrität der Kette. Aus diesem Grund, ich habe keinen Zweifel daran, dass viele Bergleute würden das gleiche tun, wenn einer 51% – Attacke wurde im Netzwerk erkannt.”

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>