Открыть меню

Bitcoin-Bullen in Gefahr, denn der Preis Fällt 500 $in Minuten Unter $10K


Für die letzten paar Tage, der Preis von Bitcoin (BTC) wurde, schwebt über der 20 Moving Average (MA) und Annäherung an den gleitenden Durchschnitt als Band weiter abflacht und unteren Höhen eingestellt waren, jeden Tag.

Crypto-Markt-Daten Quelle: Coin360

Das digitale asset zu suchen begann bearish auf mehreren Zeit-frames und es schien, dass eine Abwärtsbewegung war wahrscheinlich mehr als jedes andere Ergebnis. Sobald die 12 Exponential Moving Average (EMA) wieder unter den 26 EMA auf Sept. 16, aggressive intraday-Trader richtig vorhergesagt haben, einen doppelten Boden hüpfen bei $10,075.

BTC/USD-6hr-Diagramm Quelle: TradingView

Wie wurde dieser Preis trifft zum Dritten mal auf Mittwoch mitten in der Fortsetzung der unteren Höhen, ein bearish Zusammenbruch war auf den Karten.

Sicherlich, viele Händler sind in Panik gegeben, dass der Bitcoin ist schnell näher die Beendigung Punkt des absteigenden Keil. Jeder erwartete Volatilität und die Daumen in der Hoffnung, Bitcoin wird eine explosive Aufwärtsbewegung, die — wenn man einen Blick auf das größere Bild — ist sicherlich nicht vom Tisch.

BTC/USD-Tages-Chart Quelle: TradingView

Die letzten Tropfen gebracht Bitcoin Preis Recht zu, die 111 Tage-Durchschnitt (DMA), ein Punkt, der zuverlässig funktioniert, als ein bounce-Punkt, seit Apr. 2. Die 111 die DMA-Zeilen mit den $9,600 Unterstützung und ein drop unterhalb dieser Punkt bringt BTC näher zum verlassen der Basis des absteigenden Keil bei $9,385. Dieses Niveau hat auch funktioniert, als eine Unterstützung und bounce-Punkt für Bitcoin seit Juli 16.

Der pullback an die 111 DMA auch Linien mit dem unteren Bollinger-Band arm-und Händler beachten Sie, dass die VPVR zeigt verminderte Nachfrage unter $9,500 bis über $8,800. Ein Tropfen unten $9,300 ziehen würde, Sorge, wie es ist minimal Kauf-Nachfrage bis unter $rund 8.600.

BTC/USD-Tages-Chart Quelle: TradingView

Makro übertrumpft micro, wenn es um Bitcoin zu investieren

Bitcoin-Golden Ratio-Schöpfer Philip Swift vor kurzem geraten, die Händler halten einen hawk-eye auf Bitcoin ist die historische Volatilität, die fallen sprunghaft im moment. Swift twitterte:

“Es ist nun sehr möglich, dass BTC geht nur seitwärts für eine Weile jetzt. Wenn dieses Szenario heraus spielt, dann lohnt es sich, ein Auge auf die Historische Volatilität — aktuell fallen schnell. Es wäre eine schöne long position Handel mit Chance, wenn es fällt nach unten auf das grüne Feld.”

BTC/USD-Tages-Chart Quelle: Philip Swift / TradingView

Bitcoin Goldene Verhältnis-Multiplikator Quelle: Philip Swift

Dachte, die Anzeige hat eine Verzögerung in der Reflexion Bitcoin-spot-Aktion basiert auf der API-updates von den Börsen, wo es zieht Daten, Swift-Bitcoin-Golden Ratio-Indikator zeigt BTC hat unter dem getaucht 1.6 (green line), die für die höhere Ebene einer Bitcoin ansparphase.

Während es unwahrscheinlich ist, dass der Bitcoin-Preis wird wieder fallen, um die DMA-350 (orange) bei $6,562 es nahe, dass, wenn entscheidend unterstützt scheitern zu halten, Bitcoin-Handel seitwärts für einige Zeit in einem verlängerten ansparphase in das Jahr 2020 eine Halbierung der Veranstaltung.

Noch ist nicht alles verloren, wenn diese bearish Lage war, zu spielen, an dieser Stelle ein drop $9,350 oder unten könnte eine ausgezeichnete Möglichkeit zu geben, eine low-leverage-long-position. Wenn man backtests vorherigen dips zu $9,350 und $9.100 Personen, können wir sicher schließen, dass ein low-leverage-position bei diesen Preis Punkte würde produziert haben, die befriedigenden Gewinne.

Der wöchentliche Zeitrahmen ist nicht bearish, aber…

Beliebte Krypto-analyst Filb Filb auch heraus gezoomt, um die wöchentlichen Zeitrahmen und die Investoren beruhigt, dass alles gut ist mit Bitcoin aus einer makro-Perspektive.

BTC/USD Quelle: Filb Filb / TradingView

Laut Filb Filb, dieser “Docht füllen Geschichte für die wöchentliche BTC chart entfernt eine Menge Lärm.”

Er fügte hinzu:

“Auf das Schlimmste vorbereitet, aber diese nicht Schreien absteigenden Dreieck nach oben in 50% Ausverkäufe zu mir. Auch VPVR Lücke bei 6K war unten — dieses mal ist es oben. Nur sollte man nicht vergessen.”

BTC/USD Weekly-Chart-Quelle: TradingView

Wie oben gezeigt, im moment ist der wöchentliche Zeitrahmen ist noch vielversprechend: BTC Weiterbildung zu ziehen Weg von einem steigenden 20-WMA. Die wöchentlichen Höchststand von $10,370 noch reicht für den oberen arm der absteigenden Keil, sondern die Folge der wöchentlichen unteren Höhen nicht garantieren Aufmerksamkeit.

Es ist natürlich, dass der BTC-Preis wird anziehen mit gelegentlichen Volumen spikes als Bitcoin nähert sich der Keil Endpunkt.

BTC/USD Tägliche RSI Quelle: TradingView

Wie bereits besprochen, ist die tägliche Relative Stärke Index (RSI) ist fallend in Richtung 37, ein Punkt, dreimal gefolgt von einer explosiven Aufwärtsbewegung, auf Jan. 28, Feb. 7 und Aug. 28.

BTC/USD öbv Quelle: TradingView

Das gleiche kann gesagt werden für die tägliche On-Balance-Volume und-Händler achten sollten, um zu sehen, ob eine niedrigere als 1.311, einen Punkt nicht verletzt, seit 29. Juli.

BTC/USD-Weekly RSI Quelle: TradingView

Der weekly RSI ist auch deutlich etwas anderes. Vielleicht in einem worst-case-Szenario Bitcoin-Preis fällt um $9,300, berühren Sie die Unterseite des Dreiecks auf der weekly RSI, dann reverse-Kurs, arbeiten seinen Weg zurück über $10K und weiter in Richtung overhead Widerstand bei $10,250.

Letztlich ist Bitcoin Preis hat geflasht bearish-Signale für ein paar Tage jetzt, und ein Nachteil der Pause schien unmittelbar bevor. Jetzt kam der nächste Schritt ist, um zu sehen, welche unterstützt halten und wenn Bitcoin wird Spiegel vorherigen prallt an der 111 die DMA-und absteigender Keil-Basis.

Wir haben bereits gesehen, Käufer Schritt in rund $9,600 kaufen den dip. Man kann sich vorstellen, dass ein Bad zu $9,350 dazu inspirieren, selbst starke Kauf verlangen.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Mark Smith

    Tut Cointelegraph immer alles schreiben, was positiv über Bitcoin anderen als dessen Untergang Vorhersagen?

    Antwort

    • Thomas Highwater Mark Smith

      Es scheint nicht bearish zu mir. Der Titel provoziert ein klicken, aber die Analyse scheint zu empfehlen, dass Händler, die kaufen sich jedes dip unter $10k. In der Tat, die bounce aus $9.5 k $10.4 k in weniger als 24 Stunden perfekt illustriert dies.

      Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>