Открыть меню

Bitcoin-Ausrüstung Maker Ebang Re-Gilt für Hong Kong Listing


|
Jeffrey Gogo – |

Bitcoin-Ausrüstung Maker Ebang Wendet für Hong Kong Listing

Ebang International Holdings Inc., eine chinesische bitcoin-mining-equipment-Hersteller, hat aufgefüllt Dokumente für einen öffentlichen Aktienverkauf mit der Hong Kong stock exchange, nachdem seine erste Vorlage konnte nicht gehen. Eingenommene Geld aus dem Börsengang (IPO) wird in Richtung der Entwicklung der mining-hardware und-nicht-crypto-blockchain-Anwendungen, unter anderem.

Lesen Sie auch: das Bermuda-Themen Entwurf eines Krypto-Depotgeschäft-Verordnung

Börsengang Will den Bürgern Betrag in Ungenannter Höhe

Ebang die Einreichung nicht verraten, wie viele Aktien das Unternehmen geplant, um zu verkaufen, oder Ihre erwarteten Preis nach Börsengang veröffentlichten Dokumente auf der Hong Kong stock exchange (HKEX) im Dez. 20. Es ist auch unklar, wie viel Geld Ebang erheben will, aber Berichte auf den Zeitpunkt der erstmaligen Anwendung der im Juni legte die Zahl um 1 Milliarde US-Dollar. Die erste Einreichung ist da abgelaufen.

Ebang – Basis in der Provinz Zhejiang in Ost-China – produziert und vertreibt kryptogeld Bergbau und Telekommunikation Netzwerk-Geräte unter die Ebit-Marke. Das Unternehmen hardware, endet oft in abgelegenen Orten Gehäuse großen mining-pools, die angewiesen sind auf günstigen Strom.

Laut der jüngsten Auflistung Papiere, Ebang gepostet 2.14 Milliarden yuan ($310 Millionen Euro) der Umsatz in den sechs Monaten bis Juni 2018, bis 4,600 Prozent von ein Jahr früher. Der Netto-Gewinn stieg von 16-Fach auf 931.72 Millionen yuan ($135 Millionen), aber die Gewinne brachen im Dritten Quartal 2018, wie Globale kryptogeld Märkte eingebrochen.

Deutlicher Umsatz-Rückgang

“Während das Durchschnittliche monatliche neuen Vertrag Wert für Bestellungen bestätigt mit BPU-Kunden stieg leicht im zweiten Quartal, haben wir seit dem Dritten Quartal 2018, verzeichnete einen signifikanten Rückgang der durchschnittlichen monatlichen neuen Vertrag Wert”, sagt Ebang in seinem zweiten Entwurf-Einreichung. Das Unternehmen kontrolliert etwa 11 Prozent des globalen Marktes für bitcoin-mining-chips, laut iResearch Bericht.

Im Dritten Quartal “erlebt, zu einem signifikanten Rückgang bei Umsatz und Brutto-Gewinn” im Vergleich zum vorherigen, das im Juni endet. Ebang wird erwartet, dass senden die Q3-Ergebnis die zahlen, wenn die HKEX Behörden sitzen, betrachten Sie die Anwendung in das Neue Jahr. Eine der Voraussetzungen für Unternehmen, die beabsichtigen, um die Liste auf dem exchange ist, dass Sie finanzielle Informationen, die für einen Zeitraum von höchstens sechs Monaten auf das Datum, ab Wann der Antrag gestellt wurde.

Die Regulierungsbehörden in Hong Kong, einschließlich der Börse selbst, haben angeblich Bedenken über das Geschäftsmodell und die Zukunftsaussichten von Unternehmen kryptogeld. Derzeit ist die Hong Kong stock exchange ist der Blick in Bitmain IPO Anwendung. Eine andere Anwendung von bitcoin-mining-equipment-Hersteller Kanaan abgelaufen im Nov. 14 – genau sechs Monate nach dem Einreichen der Dokumente an den asiatischen Börse.

Was denken Sie über Ebang überarbeitet IPO-Anwendung? Lassen Sie uns wissen in den Kommentaren unten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock.

Berechnen Sie Ihre bitcoin-Bestände? Prüfen Sie unseren Abschnitt “tools”.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>