Открыть меню

Binance Zurück Gefroren BTC Nach dem User ‘Versprechen’ Nicht zu Verwenden CoinJoin


Bitcoin (BTC) Benutzer, die beschäftigen privacy tool CoinJoin hinzufügen Anonymität Ihrer Transaktionen Gesicht eine wichtige wake-up-call nach dem Austausch Binance erstarrte einen Rücktritt.

In eine laufende Twitter-Debatte, die begann, Dez. 19, ein user namens Catxolotl hochgeladen, was zu sein schien die Korrespondenz von Binance Singapur Mitarbeiter unter Angabe hatten Sie ins Leben gerufen, eine “Untersuchung” in ein Rücktritt von einer unbekannten Menge an BTC.

Binance: wir “tun nicht tolerieren” CoinJoin

Der Grund, so sagten Sie, war Catxolotl war mit CoinJoin über wallet-Anbieter Wasabi. Ein Binance Vertreter bestätigt das problem in private Kommentare, die erklären:

“Binance SG arbeitet im Rahmen der Anforderungen als Satz her von MAS und unsere MAS regulierte partner, Xfers. Daher gibt es AML-CFT-Kontrollen für die Binance SG. Leider, dieser Benutzer hat ausgelöst, eine unserer Risiko-Kontrollmechanismen und damit führen wir eine tiefere Untersuchung.”

CoinJoin bezieht sich auf eine Methode der Gruppierung von Bitcoin-Transaktionen “mischen” nicht ausgegebene Transaktion Ausgänge (UTXOs) und versteckt sich, von wem, was, um die Adresse zu verstärken, um alle die Privatsphäre der Nutzer.

Nach Binance, einschließlich CEO Changpeng Zhao (bekannt als “CZ”), Singapur Vorschriften gemeint CoinJoin-Transaktionen waren nicht mehr erwünscht.

“Jedoch, an dieser Stelle, Binance Singapur duldet keine Transaktionen, die direkt und indirekt im Zusammenhang mit Glücksspiel -, P2P -, und vor allem darknet/mixer-Seiten,” eine weitere E-Mail, angeblich liest.

Catxolotl bestätigt, die er erhalten hatte, den Besitz der Mittel nach dem Debakel:

“Update: ich habe meine sats zurück, aber nicht ohne vielversprechende Big Brother würde ich nicht mischen diese utxos. Hoffe, jeder bekam etwas von dieser.”

Jenseits jeder Kontrolle?

Da weder Binance noch CZ bereit, sich zu entschuldigen für das, was Sie sahen, wie die Einhaltung der örtlichen Gesetze, entbrannte eine wilde Diskussion auf social media, mit bekannten Bitcoin zahlen Streit zwischen der Entscheidung zur Wurzel aus Transaktionen mit enhanced privacy.

“Einige plädieren mit CoinJoin als “best practice”, aber nicht unbedingt informieren Sie Sie über die Risiken,” die @Bitcoin Twitter-handle geschrieben, tagging bekennender “Bitcoin maximalist” Giacomo Zucco.

Der account weiter:

“FYI, ein Risiko mit CoinJoin ist @chainalysis oder andere wird steigern Sie Ihre “Risiko-Bewertung”. @binance & andere verwenden diese Hersteller & Daten auszutauschen.”

Zucco reagierte in der Art, Hervorhebung der Branche gemischte Gefühle über das, was bleibt eine ernste Herausforderung, da immer mehr Verbraucher wählen, um sich mit Bitcoin.

“Einige Befürworter NICHT mit CoinJoin als ein Weg, zu gefallen Bürokraten & Politiker, aber das tun Sie nicht unbedingt, Sie informieren die Risiken”, schrieb er.

Er schlussfolgerte:

“FYI, eine Gefahr, der NICHT mit CoinJoin ausspioniert wird von allen, einschließlich der Entführer, Erpresser, Stalker, Konkurrenz & crazy ex-Ehefrauen.”

Die Kontroverse erweitert Wasabi und CoinJoin selbst. Nicolas Dorier, die Schöpfer des open-source-Bitcoin-Zahlungs-gateway BTCPay, zurück zu schlagen an Anregungen Wasabi kontrollieren konnte, wie seine Transaktionen wurden abgewickelt durch den Austausch.

“Jede person sagt, dass @wasabiwallet technische Weise zu verhindern, dass Ihre Benutzer belästigt durch binance ist voll von sh*t. Keine coinjoin Regelung kann verhindern, dass diese im moment”, schrieb er.

CZ hat sich inzwischen veröffentlicht einen blog-post über die Art der Regelungen, mit denen Binance ist verpflichtet, diese zu erfüllen.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>