Открыть меню

Binance Verdoppelt ETH Zurückzutreten, Gebühren, Feuern Crypto-Händler


Binance angekündigt, in einem tweet am März 12, dass es eine Verdoppelung der Gebühren für ETH-Auszahlungen. Das Unternehmen zitiert Netzwerk-überlastung als Grund für die Entscheidung. Der tweet angegeben:

“Zur besseren ERC20 und ETH Auszahlungen während dieser Zeit der hohen Verkehrsbelastung auf der $ETH-Netzwerk, wir machen die folgenden temporären Anpassungen:

ETH Rücktritt 0.003 ETH ist jetzt 0.006 ETH

ERC20 Rücktritt 0.006 ETH ist jetzt 0.01 ETH

Auszahlungen wieder öffnet in Kürze.”

Binance Crypto-Händler sind nicht zufrieden mit den news

Diese Entscheidung verärgert einige Mitglieder der Blockchain Gemeinschaft, mit vielen, die besagt, dass die Erhöhung war zu teuer für die Händler zu leisten:

Quelle: Binance tweet

Andere hoffen, dass dies nur eine temporäre Maßnahme, zu hinterfragen, ob die änderung spiegelt die Kosten der Zentralisierung:

Quelle: Binance tweet

Binance ist dezentral vision und Ihre Kritik

Am Valentinstag 2020, Binance exchange öffentlich angekündigt, seine vision, eine offene, dezentrale Plattform für alle. Die Ankündigung erwähnt:

“Wir glauben, dass die Zukunft der Binance ist eine dezentrale offene Plattform und wir haben viele Schritte, dieses Ziel zu erreichen.”

Binance DEX (Dezentrale Exchange) wurde im Jahr 2019 als Marktplatz für die Ausstellung, die Verwendung und den Austausch von cryptos in einer dezentralen Art und Weise. Astraleums Gründers Vitalik Buterin, kritisiert die Bewegung, die besagt, dass der DEX war übermäßig zentralisiert.

Cointelegraph kontaktiert Binance mit Fragen über Ihre dezentralen vision für das Unternehmen-und erhielt keine Antwort, bevor Sie drücken Sie die Zeit.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>