Открыть меню

Binance der CZ Sucht eine Entschädigung Von Sequoia für Angebliche Reputations -, Finanzielle Schäden


Changpeng Zhao, CEO und Gründer von major crypto exchange Binance, ist, die Schäden von venture-capital-Unternehmen Sequoia Capital China für angeblich verletzen, seinen Ruf und Unrecht verhindert ihn von Kapital, während seine nun entlassen rechtliche Herausforderung gegen ihn im vergangenen Jahr. Ein Binance Sprecherin teilte die news mit Cointelegraph am Mai 23.

Anwälte für Changpeng Zhao — besser bekannt in der Branche als CZ — Antrag am 20 Mai mit der Hong Kong High Court, sucht eine Untersuchung, ob CZ “nachhaltige und welche Schäden” durch die ex-parte-Verfügung, um Sequoia, die gegen ihn im Dezember 2017.

Die einstweilige Verfügung, die später gefunden wurden, nicht ordnungsgemäß erworben hatte, ein moratorium für jede Finanzierung Angebote mit anderen Investoren bis zum 1. März 2018. CZ-Einreichung Staaten:

“Schäden, die Anhörung am 25. Juni 2019 bestimmen Anspruch und in Folge das Ausmaß der Schäden für (i) die verlorenen Chancen für Fundraising und (ii) Beschädigung der reputation.”

Sollte das Gericht feststellen, dass Zhao in der Tat nachhaltig, die Schäden, die CEO will Schadensersatz in nicht spezifizierter Höhe — bestimmt werden, bei der Untersuchung von Sequoia.

Laut der Hong Kong Justiz-website, eine Anhörung für den Fall (HCMP 2770/2017), ist derzeit geplant, auf gehalten werden 25. Juni.

Wie berichtet, war der Streit zwischen CZ und VC-Firma begann im Dezember 2018, wenn Sequoia erhalten eine ex parte einstweilige Verfügung ohne Vorherige Ankündigung gegen den CEO für das angeblich Verletzte einer Exklusivität-Vereinbarung während der Verhandlungen für eine Serie A-Finanzierung durch Eigenkapital umzugehen.

Im April 2018, ein stellvertretender Richter am High Court of Hong Kong entschied, dass die ex-parte-Verfügung hatte, wurden nicht ordnungsgemäß abgerufen und stellten einen Missbrauch des ex-parte-Verfahren Verfahren von Sequoia, die Bestellung der Firma zum Ausgleich der Kosten der CZ-rechtlichen Verfahren.

Im Dezember 2018, laut einer Binance Sprecher, einem dreiköpfigen Schiedsgericht bei der Hong Kong International Arbitration Center entlassen Sequoia Forderungen gegen Zhao, Feststellung, dass seine Gespräche in angeblichen Verletzung der Exklusivität wurden in der Tat für eine separate Serie B Runde der Finanzierung, die nicht in Konkurrenz mit dem Sequoia-Serie zu Einem spricht.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>