Открыть меню

Binance CEO Changpeng Zhao: Bitcoin SV Gründer Craig Wright ‘Ist ein Betrug”


Changpeng Zhao, der co-Gründer und CEO von major kryptogeld exchange Binance öffentlich geäußerte Misstrauen gegenüber selbsternannten Bitcoin (BTC) Schöpfer und Bitcoin SV (BSV) ist Gründer Craig Wright.

In einem tweet veröffentlicht am Feb. 24, Zhao ausdrücklich gesagt, dass Craig Wright “ist ein Betrug.” Er hat auch scheinbar nicht empfohlen, zu investieren in Bitcoin SV:

“Die Investition in einen Betrug nie gut endet.”

Im April 2019, Zhao s exchange dekotiert Bitcoin SV nach Wright nahm, rechtliche Schritte gegen den Twitter-Benutzer, der sagte, er ist nicht Satoshi Nakamoto. Der Austausch zitierten “Beweise für unethisches/betrügerisches Verhalten” unter den Gründen für das delisting.

Wright ‘ s Forderungen sind mit Misstrauen begegnet

Craig Wright ist ein Australischer Informatiker, der behauptet, die person, die hinter dem Satoshi Nakamoto pseudonym. Satoshi Nakamoto ist der Spitzname verwendet, die von der Bitcoin-Schöpfer bei der Veröffentlichung des Projekts whitepaper wurde 2009 veröffentlicht und dann, wenn die Zusammenarbeit über die Umsetzung seiner Idee.

Zhao ist nicht der einzige namhafte Persönlichkeit, die vor kurzem äußerte ein Mangel an Vertrauen gegenüber Wright. Als Cointelegraph vor kurzem berichtet, “pop-Kultur” – star und der Schauspieler, der die Rolle des Captain Kirk in der originalen Star Trek-Serie William Shatner auch vor kurzem gesagt, dass er nicht glaubt, dass Wright zu Satoshi. Er sagte:

“Fragen Sie sich, warum jemand würde behaupten, Satoshi und bieten null Beweis? Entweder Aufmachungen oder die Klappe halten, richtig?”

Cointelegraph fragte Binance zum Kommentar weiter auf das Problem und werden den Artikel aktualisieren, sobald wir Sie bekommen Zhao ist Antworten.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>