Открыть меню

Bermuda Ministerium der Finanzen Genehmigt Geschwindigkeit Ledger ICO


Das Bermuda-Finanzministerium hat die ersten coin offering (ICO) von Handelsunternehmen Geschwindigkeit Ledger Holdings Limited (VLHL), nach ein Pressemitteilung veröffentlicht am April 10.

VLHL Tochtergesellschaft VL Finanzielle ist nun in der Anwendung Prozess mit der Bermuda Monetary Authority (BMA), um die entsprechenden Lizenzen zu betreiben. Nach der Genehmigung durch den BMA, der Betrieb einer digital-asset-Börse in Bermuda. Die Anmerkungen, die die Unternehmen verwenden können, VL-Token für die Zahlung für die Lizenzierung VL Technologie-Plattformen und-Diensten.

Sie kommentieren die Entwicklung, Shawn Sloves, CEO von VLHL, sagte, dass “Bermuda verabschiedet hat, die pragmatische, nicht-restriktive Rahmenbedingungen für digitale assets, bieten Rechtssicherheit für die Marktteilnehmer.”

Bermudan Premier David Burt sagte der Royal Gazette, “Sie haben eine traditionelle Finanzbranche, Stammbaum und bauen Lösungen für die institutionellen Finanz-Markt. Ihrer Plattform präsentieren wird, die das Potenzial von dem, was fintech und Bermuda zu bieten haben.”

Letzten Dezember, das BMA veröffentlicht einen Entwurf für eine Verordnung mit dem Titel “Digital Asset Custody-Code of Practice”, die versucht zu klären, den regler Haltung auf crypto-custodial services in Bermuda und zum Schutz von Kunden-Vermögenswerten. Ziel liefern ein hohes Maß an Schutz für die crypto-custody clients, die BMA vorgeschlagen, dass ein Digital-Asset-Unternehmen müssen sicherstellen, dass “alle Vermögenswerte von Kunden gehalten werden, getrennt” von Ihren eigenen Vermögenswerten.

Die erste Zertifizierung für ein ICO unter der Insel nation neuen regulatorischen regime für Krypto-und blockchain Unternehmen erhielt von der Regierung von Bermuda im Oktober des letzten Jahres. Der Premier Burt eingeführten neuen Vorschriften über ICOs in das Abgeordnetenhaus des Landes Parlament, das House of Assembly im vergangenen Juli. Die Richtlinien verlangen ICO-Emittenten verpflichtet werden, detaillierte Informationen über alle beteiligten Personen mit der ICO.”

Als Cointelegraph früher berichtet heute, das erste Quartal 2019 sah weniger ICOs die Erhöhung der Mittel im Vergleich zum vierten Quartal 2018. In Q1 waren es fast 350 ICO-Projekte, die weniger als in Q4 2018. Das Gesamtvolumen der Mittel, die im Q1 angeblich belief sich auf fast $1 Milliarde, aber die Zahl ist niedriger, die von ungefähr $0,5 Milliarde im Vergleich zu Q4 2018.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>