Открыть меню

Bericht: Zwei israelische Brüder Verhaftet Hack von Bitfinex Crypto Exchange


Zwei israelische Brüder sind verhaftet worden, die im Zusammenhang mit dem hack von kryptogeld Börse Bitfinex und andere crypto-im Zusammenhang mit phishing-Angriffen, Finanzen news outlet Finanz-Magnaten Berichte über die Juni 23.

Ein Israelischer Polizeisprecher berichten zufolge sagte Finanz-Magnaten, die Eli, Gigi und seinem jüngeren Bruder Assaf Gigi saldiert zehn Millionen Dollar. Die beiden stehen im Verdacht, verantwortlich für die langfristige systematische Diebstahl von cryptocurrencies von in böswilliger Absicht Zugang zu anderen Konten.

Die beiden angeblich erstellt Anmeldeinformationen zu stehlen Klone der großen online-kryptogeld Börsen und Brieftaschen und schickte links zu phishing-Websites auf Telegramm-Gruppen und anderen kryptogeld-verwandten Gemeinschaften. Die beiden werden auch beschuldigt, verantwortlich zu sein für das Jahr 2016 Bitfinex hack sah mehrere Konten kompromittiert.

Als Cointelegraph berichtete Anfang Juni werden die Gelder gestohlen in den Angriff über, wurden vor kurzem umgezogen.

Die Polizei darauf hingewiesen, dass die angeblichen Opfer waren vor allem aus der europäischen Union und den Vereinigten Staaten, führte in die Materie untersucht, indem mehrere Strafverfolgungsbehörden in mehreren Ländern.

Während der Razzia, die Polizei berichten zufolge fand ein kryptogeld Geldbeutel mit deutlich weniger Mitteln als die Menge, die die beiden sind vermutlich gestohlen zu haben. Finanz-Magnaten auch fest, dass Eli Gigi ist ein Absolvent einer elite-technologische Einheit der Israel Defence Forces, die Jugend wählt mit herausragenden akademischen Fähigkeiten.

Als Cointelegraph früher berichtet in dieser Woche, eine aktuelle Firefox-zero-day-Sicherheitslücke wurde in Angriffe gegen die wichtigsten crypto exchange und wallet-service, der Coinbase. Der Fehler war angeblich fusioniert mit einem anderen zero-day-Schwachstelle targeting Coinbase Mitarbeiter, was bedeutet, dass es zwei getrennte Angriffe.

Während Coinbase betroffen war, der exchange-security-Forscher Philip Martin erklärt, dass Coinbase war nicht die einzige crypto-verbundene Unternehmen gezielt in der Kampagne und dass es keine Hinweise auf die Kampagne mit der Ausrichtung auf exchange-Kunden.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>