Открыть меню

Bericht: Nahost-und Afrika-die Blockchain, die Ausgaben Anstieg von 400% bis 2023


Als global blockchain Annahme ist die Beschleunigung, die Länder des Mittleren Ostens und Afrika (MEA) sind die prognostizierten Massiv erhöhen, Ihre Ausgaben auf das tech in den nächsten Jahren.

Laut einem neuen Bericht durch in den USA ansässige Marktforschungsunternehmen International Data Corporation (IDC), Regierungen in der MEA wird eine 400% Anstieg Ihrer Investitionen blockchain-basierte Lösungen in vier Jahren.

MEA zu erhöhen blockchain Ausgaben von 21 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 zu $105 Millionen bis 2023

Erstellt am Feb. 12, IDC-Bericht beschreibt, dass die blockchain-tech wird zunehmend wächst Ihr Anteil in der digitalen transformation-Initiativen in der MEA-region. Insbesondere MEA-Länder prognostiziert die Erhöhung der blockchain Ausgaben von $21 Millionen, die in 2019, um so viel wie $105 Millionen bis 2023 mit einer zusammengesetzten jährlichen Wachstumsrate von fast 50%.

Laut dem Bericht auch die Behörden in der MEA-region sind aktiv an der Entwicklung blockchain-fähigen Lösungen zur Reduzierung von Betrug, Erhöhung der Sicherheit und Verbesserung der öffentlichen Verwaltung.

Jyoti Lalchandani, vice president und regional managing director bei der IDC-Abteilung für den Nahen Osten, Türkei und Afrika, betonte, dass die Regierungen in der MEA-region stehen vor einer Herausforderung, zu lernen, eine ganze Reihe neuer Technologien wie blockchain. Lalchandani auch beachten, dass viele Staatliche Strukturen sind nicht bereit für die digital transformation:

“Regierungen in der region unter Druck zu effizienter und effektiver. Jedoch, dies erweist sich als eine schwierige Aufgabe, da viele Staatliche Organisationen sind einfach nicht bereit für die digitale Neugestaltung. Ob es um das finden von Möglichkeiten zur Integration von 5G -, AI-und blockchain oder Schutz gegen das eindringen auf digital Vertrauen, Regierung Agenturen haben eine ganz neue Reihe von Fähigkeiten zu lernen.”

Blockchain-Anteil an den Gesamt-digital-transformation zu verbringen ist klein

Trotz blockchain zunehmend erforscht, in MEA Ländern, blockchain Ausgaben noch Konten für einen kleinen Teil der gesamten digitalen transformation-Initiativen. Laut IDC MEA Ländern verbrachte eine kombinierte $12,8 Mrd. im Jahr 2019 auf digitale transformation als ganzes, und wird voraussichtlich zum überschreiten der 15-Milliarden-Dollar-Marke bis 2023.

Die IDC hat eine kontinuierliche Aktualisierung der blockchain Ausgaben Vorhersagen als der Sektor entwickelt. Das research-Unternehmen hatte zuvor vorhergesagt, dass die Globale blockchain Ausgaben belaufen sich auf fast 3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019, mit einer 89% Anstieg von 2018. Die IDC auch prognostiziert, dass diese Zahl treffen würde fast $16 Milliarden im Jahr 2023.

Während die MEA-region wird erwartet, um zu sehen, einen signifikanten Anstieg in seiner blockchain Ausgaben, in anderen Regionen wie Asien/Pazifik ohne Japan (APEJ) projiziert wird, verbringen Sie weit mehr als $105 Millionen in den kommenden Jahren. Laut einer anderen IDC-Vorhersage, die APEJ werden die Ausgaben so viel wie $2,4 Milliarden auf blockchain bis zum Jahr 2022.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>