Открыть меню

Bericht: Chinesische Börsennotierte Bau-Unternehmen Wandte Sich Mining-Firma Verlor Über $23 Millionen


Chinesischen börsennotierten Bauunternehmen wandte sich an kryptogeld-mining-Firma, Huatie HengAn, hat angeblich schon verkauft, nachdem Ihr Wert verringerte sich um über 90%. Die Entwicklung berichteten die Englisch-sprachige lokale crypto-fokussierten Medien 8btc April 19.

Die Firma wurde angeblich verkauft für rund 12 Millionen yuan ($1,8 Millionen), nachdem Ihr Wert verringerte sich von 170 Millionen chinesische yuan ($25,3 Millionen) in unter einem Jahr. Pro Bericht, Huatie HengAn begann als eine Tochtergesellschaft der börsennotierten Muttergesellschaft Huatie und Forderungen zu sein, hauptsächlich engagiert in der Bereitstellung von cloud computing-services.

Noch, 8btc stellt fest, dass seine finanziellen Einreichungen zeigen, dass das Unternehmen die wichtigsten business zu sein scheint kryptogeld Bergbau, seit im Jahr 2018, wird es gekauft 36,500 Maschinen von Avalon und Ebang. Während der Bericht angeblich fordert der Maschinen-Server, die Produzenten sind eigentlich bekannt für die Herstellung von kryptogeld-mining Application Specific Integrated Circuits und angeblich nicht produzieren-Server im herkömmlichen Sinne.

8btc behauptet, dass der Verkauf des Unternehmens viel Aufmerksamkeit von den lokalen crypto-community, da es sein könnte das Land die erste börsennotierte Unternehmen, das gezeigt worden ist, zu engagieren, in der crypto-mining. Der Verlust der Unterstützung durch die Muttergesellschaft aufgrund der Wertminderung Ihrer Bergbau-Geschäft berichten zufolge beliefen sich auf über 95 Millionen yuan (14 Millionen US-Dollar).

Dieser Wert angeblich höher als die ursprünglichen Investitionen von rund 25 Millionen Dollar. Darüber hinaus 8btc stellt fest, dass der Unternehmens-Umsatz für das Jahr 53 Millionen yuan ($7,9 Millionen) und dass ab Feb. 28, der Netto-Verlust stieg auf knapp 158 Millionen yuan (rund $23,5 Millionen). Alle diese angeblich sank die Netto-asset-Wert von dem Unternehmen nur 12 Millionen yuan ($1,8 Millionen).

Ein tweet veröffentlicht am April 12 von der Forschung arm der großen kryptogeld Derivate-Plattform BitMEX schätzt, dass Bitcoin SV (BSV) Bergleute gesammelt haben, die Brutto-Verluste von $2,2 Millionen.

Als Cointelegraph vor kurzem gemeldet, eine chinesische Regierungsbehörde ist unter Berücksichtigung der Beseitigung von Krypto-mining im Land. Auch zu Beginn des aktuellen Monats, des “secretary of Hong Kong’ s Financial Services und der Treasury hat erklärt, dass die crypto-mining-Vorgänge werden geregelt durch die lokalen Handels-Gesetz und ein Verstoß ist strafbar mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>