Открыть меню

BBC: Facebook Will Starten Sie Zahlungen-Konzentriert Kryptogeld im Jahr 2020


Social-media-Riese Facebook plant, in seinen eigenen Zahlungen-konzentriert kryptogeld “Globalcoin” im Jahr 2020 werden laut einer BBC-news-Bericht veröffentlicht am 24.

Die BBC berichtet, dass die tests für die bevorstehende digitale Währung sind geplant bis Ende 2019. Während Globalcoin ist angeblich die Münze den aktuellen Namen innerhalb der Firma, es hat sich nicht bestätigt, es bleibt der gleiche name einmal die Entwicklung des Projekts ist abgeschlossen.

Laut der BBC, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg traf die Bank of England Gouverneur Mark Carney im vergangenen Monat um über die Perspektiven und Risiken seiner kryptogeld starten.

Abgesehen von diesem, die Firma hat angeblich mit angehört United States Treasury Beamten auf die operativen und regulatorischen Fragen, insbesondere in Bezug auf die Identität prüft Verfahren und der Eindämmung der Geldwäsche Risiken, die BBC behauptet.

Der Bericht bezieht sich auch auf Facebook den Laufenden Gesprächen mit global payment services provider Western Union, angeblich als Teil seiner Forschung in die Bereitstellung von erschwinglichen Zugang zu Geld-transfer-services für die unbanked.

Der social media-Riese die bevorstehenden native kryptogeld wird angeblich versuchen, zu stören oder ganz bypass-banking-Netzwerke, um zu entfernen finanziellen Barrieren und verringern Sie die Verbraucher Kosten.

Zu erkennen, seine crypto-Zahlungen Netzwerk, das Unternehmen brauchen, um gemeinsam mit den Banken und-Broker weltweit Zugriff Währung exchange-Dienste und fiat auf-ramp, die BBC Hinweise. Dies ist angeblich die motivation, die hinter der neu geschaffenen financial tech-Firma, die Waage Networks LLC, der registriert wurde, in Genf, früher in diesem Monat.

Wie berichtet, Gerüchte, dass Facebook die Pläne zu integrieren kryptogeld für WhatsApp-Nutzer tauchten zuerst im Dezember 2018. Weitere angebliche details des hoch geheimen Projekt entstanden, das im Februar, mit Quellen zu fordern, der kommende Krypto wird ein fiat-gebunden stablecoin.

Vor allem, Facebook angeblich plant rehaul seine messaging-Infrastruktur und der Integration seiner drei hundertprozentigen apps — WhatsApp, Messenger und Instagram — unter einem Baldachin, die Ihre kryptogeld mögliche Exposition gegenüber einer Kombination von 2,7 Milliarden Nutzer jeden Monat.

Facebook ist angeblich sucht 1 Milliarde US-Dollar in die Unterstützung für das Projekt von Visa-und MasterCard-Kreditkarten und hat auch angeblich traf sich mit VC-mogul Tim Draper zu diskutieren, mögliche Investition.

Im Mai 10, Cointelegraph berichtet, dass der US-Senat Banking committee schrieb in einem offenen Brief an Facebook die Informationen über seine angeblichen Krypto-Projekt, erkundigen, wie das Unternehmen Pläne zur Sicherstellung des Verbraucherschutzes und Sicherung der finanziellen Informationen.

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Michael Williams

    ABER, wie wird sich dies auf Bitcoin? Wird es obsolet?

    Antwort

    • Ivan Franciscovich Michael Williams

      Nein, das ist eine proprietäre “stabil”-Münze (gesichert durch eine 3rd-party-reserve und daher keine wirkliche kryptogeld) auf eine genehmigte blockchain. Genau wie das, was JPMorgan plant zu tun. Ich glaube XRP hat mehr Angst vor ihm als BTC oder andere cryptocurrencies für diese Angelegenheit.

       

      Ich bin mir nicht sicher, ob fb wird ein banking-proxy, aber der Kräfte, es häufen sich erschreckend in der Tat.

      Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>