Открыть меню

Australien: DigitalX Startet Bitcoin-Fonds der Setzliste Mit $1,9 M in BTC


Australian Krypto-Firma DigitalX Ltd. bringt ein Bitcoin (BTC) Fonds, entkernt mit rund 1,9 Millionen Dollar aus eigenen Beständen in kryptogeld.

Nach einer Pressemitteilung veröffentlicht am Nov. 13, der neue Fonds wird über eine nicht börsennotierte Fonds-Struktur ermöglichen es Anlegern wie family offices und high-net-worth individuals um die Exposition zu gewinnen, um die Münze über ein vertrautes Fahrzeug.

Ausgesät mit 215 Bitcoin — rund $1.9 Mio.

DigitalX hat angeblich beteiligt waren, in den Bitcoin-Raum seit 2014, beginnend mit dem Bergbau bevor die Entwicklung zu bieten Handel und andere Dienstleistungen für die breitere blockchain-Sektor.

Die Australian Securities Exchange notiertes Unternehmen angeboten Initial Coin Offering (ICO) Beratung, blockchain-Beratungs-und-asset-management-Dienstleistungen.

Die Ankündigung zeigt, dass die Firma gehalten hat Bitcoin seit 2013 und hält derzeit 431 BTC — Wert von ungefähr $3,8 Millionen, wie der Presse-Zeit.

Zum herstellen der Fonds, DigitalX ist seeding 215 BTC — angeblich Wert von fast $1,9 Millionen in der Zeit seiner Bewertung — was bedeutet, dass es “effektiv austauschen, Ihr Interesse an diejenigen, die bitcoin für ein gleichwertiges Interesse an dem fund,” in DigitalX Worte.

Dies wird helfen, das Angebot die kritische Masse zu erreichen und ermöglichen DigitalX profitieren von den anfallenden Gebühren Forderungen aus dem Fonds, der news-release-notes.

Von Nov. 25 ab, Vertreter von Unternehmen sein wird, touring Sydney, Melbourne und Perth zu erfüllen qualifying potenziellen Investoren und Förderung des Produkts.

Fonds-Struktur und vor kontroversen

In übereinstimmung mit Australien Großhandel unit trust-Struktur, DigitalX sagt, es wird die Bereitstellung der institutionellen-grade-custody-standards und sicheren client-und Unternehmens-Beteiligungen in einem high-security wallet-system, zur Verfügung gestellt von Bitcoin Depotbank BitGo, bietet die Versicherung über Vermögenswerte von bis zu $100 Millionen.

Die Firma wird auch blockchain-basierte Sicherheit zu registrieren und transfer units in der unit trust.

Wie berichtet, DigitalX Ltd. serviert wurde mit einer Klageschrift und die klagebegründung im August 2018. Die Forderung, die bezogen sich auf ein ICO-Investitionen für die DigitalX diente als Berater — wurde eingereicht von einer Gruppe von Kunden in Australien das Bundesgericht, für eine Summe von rund $1,8 Millionen, zuzüglich Schadenersatz.

Zu der Zeit, DigitalX, sagte Sie verweigert alle Ansprüche von Fehlverhalten und sagte, es würde energisch verteidigen Ihren Ruf.

Im Mai 2019, DigitalX in einer Siedlung eingetragen Urkunde mit dem Antragsteller, ohne Zulassung von Haftung, die Auszahlung von insgesamt ~275.000 US-Dollar in Bar und $240,000 in Aktien der Gesellschaft. Es verpflichtet zu verfolgen, die die vertraglichen Entschädigungen an Dritte für die teilweise Wiederherstellung der Vergleichsfonds.

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>