Открыть меню

Asiatische Schlagzeilen Üben Erheblichen Einfluss auf Kryptogeld Preise


|
Samuel Haig – |

Asiatische Schlagzeilen Üben Erheblichen Einfluss auf Kryptogeld Preise

Ein Bericht veröffentlicht von Mosaik gefunden hat, der asiatischen region ausüben einer führenden Einfluss innerhalb der cryptosphere, trotz Chinas Laufenden Razzia auf das digital-asset-Plattformen. Die Studie stellt fest, asiatische Nachrichten-Ereignisse haben einen erheblichen Einfluss auf BTC Preis-Volatilität und unterstreicht die zunehmende Zahl von kryptogeld Austausch targeting asiatischen Händler.

Lesen Sie auch: Bitcoin-Geldautomaten Verdoppeln, die Zahl in Diesem Jahr

Asian News Veranstaltungen Üben Erheblichen Einfluss auf den Preis

Der Bericht behauptet, dass die großen asiatischen news-events haben einen signifikanten Effekt auf die BTC-Kursschwankungen, die Schätzung, dass seit 2013, “11 wichtige Schlagzeilen aus dem asiatischen Raum war verantwortlich für die [BTC] – Preis-Bewegungen.”

Der Preis bewegt sich, die aufgetreten sind, innerhalb von 10 Kalendertagen, sagte news Veranstaltungen lag zwischen 0,5 Prozent und von 57,5 Prozent, der Durchschnittliche Preis swing gefunden werden, rund 18,5 Prozent. Als dies geschrieben wurde, die Durchschnittliche tägliche Volatilität des BTC hat um rund 5,5 Prozent in den letzten 30 Tagen, und 3,5 Prozent in den letzten 252 Tage.

Der Bericht betont auch den Einfluss der asiatischen Länder auf den Bergbau-Sektor, zu behaupten, dass Asien ist die Heimat von etwa zwei Drittel der weltweit BTC hashrate und 11 der 17 größten mining-pools durch hashrate.

Ein Drittel der Neuen Börsen im Jahr 2018 Sind in Asien

Dem Bericht zufolge ist der 37-Börsen gestartet beim 2017, 20 gefunden zu haben, registriert in den asiatischen Ländern. Die gefragtesten zuständig war Singapur mit acht neuen crypto-Austausch, gefolgt von Hong Kong mit vier, Südkorea und China mit jeweils zwei.

Allerdings, das Mosaik stellt fest, dass die Verbreitung von neuen Austausch in der asiatischen region haben kann, wurde verstärkt durch Chinas Vorgehen gegen die virtuelle Währung-trading-Plattformen, die Hervorhebung einer Verlangsamung in der Zahl der neuen asiatischen Börsen in der ersten Jahreshälfte 2018. Von den neun Börsen identifiziert der Bericht gestartet haben, während 2018, nur drei registriert ist in Asien, mit China, Hong Kong und Singapur-hosting eine neue exchange jeder.

Mandarin ist die zweithäufigste Sprache Über Crypto-Börsen

Der Bericht behauptet, dass, wie von Ende Juli 2018, waren es 86 kryptogeld Austausch hosting live-BTC-Paarungen. Sie fanden die Unterstützung, die 24 verschiedene Sprachen, von denen neun sind asiatische – darunter Mandarin, Koreanisch, Japanisch, Kantonesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Hindi, Indonesisch und Malaiisch.

Mandarin gefunden wurde, die zweite-die meisten unterstützten Sprache, mit 65 Prozent den Austausch unterstützen Mandarin als Standard-oder sekundäre Sprache auf Ihrer Plattform. Englisch war die am häufigsten unterstützte Sprache unter den Börsen, mit 97 Prozent. Korean war der Dritte-am meisten unterstützt, mit 33 Prozent, gefolgt von den Russischen mit 30 Prozent, und Japan mit 23 Prozent.

Denkst du in Asien ist die region mit dem größten Einfluss und Auswirkungen auf kryptogeld? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock

Bei Bitcoin.com es gibt eine Reihe von kostenlosen hilfsbereites services. Zum Beispiel, haben Sie gesehen, unsere Tools Seite? Sie können auch lookup-der Wechselkurs für eine Transaktion in der Vergangenheit. Oder berechnen Sie den Wert Ihrer aktuellen Bestände. Oder erstellen Sie eine Papier-Brieftasche. Und vieles mehr.

Source: bitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>