Открыть меню

Argentinien Setzt Neue Trading Bilanz Nach Notenbank Verbietet Bitcoin Kauft


Bitcoin (BTC) – Handel neue Rekorde aufgestellt, und in zwei seiner am dringlichsten sah südamerikanischen Märkte Letzte Woche, neue Daten, offenbart hat.

Als monitoring-Ressource Münze Tanz bestätigte am Nov. 10, der sieben Tage endet Samstag sahen mehr Handel gegen BTC als je zuvor in beiden Venezuela und Argentinien.

Argentinien: central bank versehentlich erhöht Bitcoin-Popularität

Venezuela Localbitcoins wöchentliche trading-Geschichte. Quelle: Münze Tanz

Argentinien Localbitcoins wöchentliche trading-Geschichte. Quelle: Münze Tanz

Die Statistik umfasst peer-to-peer-Plattform Localbitcoins, die trotz steigender Benutzer-Identifikation verlangt weiter, um zu sehen Schirmherrschaft in den beiden unruhigen Volkswirtschaften.

Insgesamt, Venezuela gehandelt 142.9 Milliarden souveränen bolivars (VES) in der vergangenen Woche, während Argentinien geschafft 19,4 Millionen pesos (ARS). Beide sind Feste Aufzeichnungen über das frühere Niveau.

In Bitcoin-Bezug, aber die Handelsperiode nicht sehen, eine deutliche Steigerung in der Lautstärke, ein Beweis, dass die Währungen beider Länder weiter zu Schwächen. Venezuela gehandelt 627 BTC ($5,5 Millionen), während Argentinien in der Bilanz belief sich auf 30 BTC ($als 263.000).

Als Cointelegraph berichtet, die inflation auch weiterhin ein großes problem für die Regierungen in Caracas und Buenos Aires, Argentinien die änderung der Regierung nur dienen noch schlimmer zu machen für die Wirtschaft.

Letzte Woche, die Zentralbank formell verboten, die Verbraucher vom Kauf von Bitcoin und anderen kryptogeld mit Kreditkarten.

Petro “alles, was Bitcoin steht gegen”

Venezolaner in der Zwischenzeit weiterhin Treffer auf Ihre regime, state-backed kryptogeld Petro, eingeführt, die auf einem semi-obligatorischen basis im letzten Jahr.

“Drucken körperliche wertlos, Geld ist teuer und anspruchsvolle Logistik. Dies ist der Grund, warum Venezuela geht ‘Petro’ — Schraube die Menschen Ihre Ersparnisse in Echtzeit mit keine Druckkosten an alle,” Mauricio Di Bartolomeo, co-Gründer von Bitcoin-Finanzierung startup-Ledn, zusammengefasst über die situation vor Nov. 7. Er fügte hinzu:

“Die Venezolanische Petro ist alles Bitcoin steht gegen.”

Laut “Financial Times” am Sonntag ist Venezuela gezwungen, zu verkaufen, billige Mischungen von öl mit einem erheblichen Abschlag wegen der zunehmenden Auswirkungen der US-Sanktionen gegen die Regierung.

Der öl-Einnahmen, jetzt sind es nur noch $250 Millionen pro Monat, im Vergleich mit bis zu 5 Milliarden US-Dollar vor der Finanzkrise.

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>