Открыть меню

Antonopoulos: Google ‘s” Quantum Überlegenheit’ Hat Keinen Einfluss auf Bitcoin


Bitcoin (BTC) hat mit “zip”, um die Angst vor der neuesten Fortschritte in der Quanten-computing von Google, einer der weltweit bekanntesten Persönlichkeiten bestätigt hat.

Die Wirkung auf den Bitcoin? “Zip, bupkis nada”

Sprechen, als Teil einer Q&A session on Oct. 10, Andreas Antonopoulos goss kaltes Wasser auf die Angst vor Google ‘ s jüngsten quantum computing Erfolg auswirken könnte cryptocurrencies wie Bitcoin.

“Was ist der Effekt auf den Bergbau und das kryptogeld Welt im Allgemeinen? Zip, bupkis, nada, nichts wirklich passiert”, fasste er zusammen.

Als Cointelegraph letzten Monat berichteten, Google hatte angekündigt, es hat einen Quanten-computer zum ausführen einer Aufgabe, die eine regelmäßige Maschine nehmen würde Zehntausende Jahre dauern.

Beschrieben als “ein quantum überlegenheit,” die Veranstaltung löste die unmittelbaren Belange über die öffentliche blockchains.

Missverständnisse Funke crypto betrifft

Antonopoulos, jedoch, sagte, dass diese unbegründet waren.

“Quantum überlegenheit, was Google beschrieben, ist die Demonstration der praktischen Anwendbarkeit von Quanten-Computern, die auf bestimmte Klassen von Problemen”, erklärte er.

Antonopoulos weiter:

“Diejenigen, die Klassen von Problemen sind nicht die gleichen Klassen von Problemen, die wir reden, wenn wir reden über das brechen der Kryptographie.”

Die Idee der Quanten-droht Bitcoin hatte zuvor tauchte vor einigen Jahren Antonopoulos ebenfalls zerstreuen die Idee, auf Grund der Technik, der Allgemeine Mangel an Raffinesse.

Dennoch, immer quantum-beständig, zumindest in Bezug auf Signatur-algorithmen, ist Bitcoin die roadmap als einen notwendigen Schritt, fügte er hinzu.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>