Открыть меню

Angebliche Hacker Ausgeliefert zu Gesicht, UNS Gebühren Über Corporate Erpressung Schläger


United Kingdom national und angeblichen Mitglied Der “Dark Overlord” Hacker-Kollektiv, wurde an die USA ausgeliefert zu Gesicht Gebühren. Nach einer Meldung aus dem US Department of Justice am Dez. 18 die Kosten beziehen sich auf den angeblichen Diebstahl von sensiblen Informationen von Unternehmen, die in der St. Louis-Bereich, und Bedrohungen für die Veröffentlichung dieser Informationen, es sei denn Lösegeld gezahlt wurde, in Bitcoin (BTC).

Justiz, die über Landesgrenzen hinweg

Nathan Wyatt, 39, bekannte sich nicht schuldig für die Anklage verschärft Identitätsdiebstahl, Schaden droht, einem geschützten computer, und verschwören, verpflichten, diese und andere computer-Betrug Straftaten, und wurde inhaftiert, bis weitere Verfahren.

Er ist angeblich ein Mitglied Der “Dark Overlord” – Hacker-Gruppe, die seit 2016 und angeklagt wurde von einer federal grand jury im Nov. 2017. Seine Inhaftierung und Auslieferung einer gemeinsamen kooperativen Bemühung zwischen dem FBI und britischen Strafverfolgungsbehörden. FBI Special Agent Richard Quinn erklärt:

“Die Cyber-Hacker können nicht mehr verwenden, territoriale Grenzen zu Schirmen sich von der Verantwortlichkeit. Dieser Fall ist ein weiteres Beispiel dafür, wie das FBI arbeitet erfolgreich mit internationalen Partnern Strafverfolgungsbehörden zu bringen mutmaßlichen Täter zur Rechenschaft zu ziehen.”

Der Dunkle Overlord kriminelle Verschwörung

Der Dunkle Overlord-Gruppe war verantwortlich für Remote-Zugriff auf mehrere Unternehmens-Netzwerken ohne Genehmigung, die Beschaffung von sensiblen Informationen, und bedrohlich für die Freigabe von Daten über strafrechtliche Marktplätze, es sei denn, das Opfer zahlte ein Lösegeld in Bitcoin. Die Opfer in der St. Louis-Bereich enthalten Dienstleister im Gesundheitswesen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und andere.

Wyatt ‘ s Beteiligung an der Verschwörung verdächtigt wird, umfassen die Erstellung von E-Mail-Adressen und Telefon-Konten zum senden von drohenden und erpresserischen Nachrichten an bestimmte Opfer.

Als Cointelegraph berichtet, Daten deutet darauf hin, dass Betrüger kann vor kurzem werden die Abkehr von anspruchsvollen kryptogeld Lösegeld in der Präferenz von prepaid debit-Karten.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>