Открыть меню

$800 Bitcoin Kauft Für $10.000 Cash auf Dark Web -, Turn-Key-Geldwäsche


Sicherheit Forscher identifizieren einen neuen trend der lukrativen und illegalen Umbauten von Bitcoin (BTC), um Geld in Ihre Analyse der Dutzende von dunklen web-Marktplätze und Foren.

Finanz-Betrüger verkaufen kaltes, hartes Bargeld für nur 10 bis 12 Cent auf den dollar zu dem Käufer bereit sind, um eine prepaid-Gebühr in Bitcoin, nach den neuen Q3 2019 Black Market Report von Armor Bedrohung Widerstand Einheit.

Ausweichen Risiken

Der Geldwäsche-Schema sieht Internetkriminelle bieten, Bündel von Bargeld — in der Regel von $2.500 bis $10.000 ein — im Austausch für eine 10% auf 12% Gebühr, zahlbar in Bitcoin.

Nachdem der Käufer überwiesen hat das kryptogeld, Sie bieten Informationen von der bank, PayPal oder Western Union-Konto, wo das Geld gesendet werden soll.

Als extrem einfache, turn-key-service, diese Anordnung bietet Käufern sky-hohe Renditen auf Ihren illegalen Kauf und beseitigt die Notwendigkeit für ein Geld, das Maultier oder das Risiko der Protokollierung in kompromittierten accounts.

Wie der Bericht beschreibt, Geld Maultiere sind Agenten, die übertragung unrechtmäßig erworbenen Gelder zwischen Konten, die im Austausch für eine Gebühr von 10% auf 20% des Wertes. Solche Akteure in der Regel öffnen kostspieliges Geschäft bank-Konten, um zu vermeiden Auslösung Warnung vor Betrug oder Zeichnung unerwünschte Aufmerksamkeit, wenn die Abwicklung von großen Volumen.

Insbesondere die Umwandlung der Regelung profitiert diejenigen, die den Verkauf der gestohlenen Gelder, weil Sie es vermeiden, die den Besitz der Mittel-und stattdessen lediglich übertragen, das heißt, der Käufer trägt das Risiko.

Ein sehr attraktives Angebot

Chris Hinkley, Leiter der Rüstung, Bedrohung Widerstand-Einheit, sagte:

“Für jene Betrüger, die nicht über die technischen Fähigkeiten und eine robuste money-mule-Netzwerk, Geld verdienen, online-bank-Konto oder Kreditkarte Anmeldeinformationen, dies ist ein Angebot, das kann sehr attraktiv sein […]. Dieser clevere service gibt Ihnen einen zusätzlichen Kanal für die Monetarisierung der große Mengen von finanziellen Daten auf der U-Bahn.”

Wie bereits berichtet, hat United States Treasury Secretary Steven Mnuchin behauptete kürzlich, dass Bargeld wird nicht gewaschen, um den gleichen Umfang wie die Bitcoin und erklärte, dass die Regierung beabsichtigte, die auf die Verhinderung der kryptogeld zum “äquivalent der Schweizer-numerierte Bankkonten.”

Der Reporter reagierte mit einiger Skepsis zu Mnuchin Haltung, witzeln in der Antwort, dass sein argument war im Grunde genommen — und etwas unlogisch—, dass:

“‘Das bestehende system noch nie benutzt wurde für illegale Aktivitäten, sondern wir werden sicher stellen, dass crypto nicht verwendet für illegale Aktivitäten wie das aktuelle system. Es bekam.”

2 Kommentare Kommentar Hinzufügen…

  • Xavier59

    Auch Bargeld bedeutet Banknoten. Hier sprechen wir über fiat-transfer zwischen bank account, es hat nichts damit zu tun. Titel ist Reine clickbait oder der reporter nicht weiß, was er redet.

    Antwort

  • Andy Soze

    Absolut Müll! Was zum Teufel ist er auf über? Sehr dumme Mann lol

    Antwort

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>