Открыть меню

4 Gründe, Weshalb Bitcoin Ist Nun Ein Erneuter Test Der November-Tiefs — $6.4 K Nächsten?


Am Montag Bitcoin Preis (BTC) abrupt fiel unter die $7,040 Unterstützung und sank auf $6,800. Wie die jüngsten als Nov. 22 und Nov. 27, $6,800 diente als Unterstützung, so dass eine Reihe von Händlern bereits erkannt hatte, den Preis als den Punkt, wo Bitcoin landen würde, wenn der Preis der zurück gezogen.

Kryptogeld-Markt die tägliche übersicht. Quelle: Coin360

Zu der Zeit des Schreibens Bitcoin kämpfen, um Sie zu halten $6,600 und wenn die aktuelle Ebene versagt zu halten, werden die Händler suchen der Preis, zu Folgen dem bekannten Muster ablegen, um die langfristigen Abwärtskanal Trendlinie Unterstützung bei $6,400. Lassen Sie uns nehmen einen Blick auf einige technische Gründe, warum der BTC/USD ist nun beäugte ein neues 7-Monats-tief.

Tragen Kreuze in Hülle und fülle (tragen Kreuze auf mehrere Zeiträume)

Wie bereits erwähnt, durch Cointelegraph analyst Keith Wareing, BTC ist ein überwältigendes bearish auf mehreren Zeit-frames.

Außerdem, gestern unten zu bewegen produziert ein Bär Kreuz auf die monatliche moving average convergence divergence (MACD) zum ersten mal seit Juni, wenn die Signallinie gekreuzt über der MACD-Linie.

MACD dreht negativ

Der monatliche MACD-Histogramm umgedreht negativ, was darauf hindeutet, dass weitere Nachteil könnte im Speicher sein für Bitcoin.

BTC USD MACD monthly-chart. Quelle: TradingView

Bären-Kreuzung zwischen den wichtigsten langfristigen MAs

Eine weitere beunruhigende Zeichen auf dem täglichen Zeitrahmen ist eine bärische Kreuzung zwischen der 100-Tage und 200-Tage gleitenden Durchschnitt, was entsprechend dem Diagramm unten passiert nicht oft.

BTC USD Tages-chart. Quelle: TradingView

Bullen scheinen aufgegeben haben, den $6.8 K bounce

Der tägliche Zeitrahmen zeigt auch, dass der relative-Stärke-index (RSI) hat tauchte in den überverkauften Bereich und der Mangel an follow-through von Händlern zu kaufen, in den dip bedeutet eine starke überverkauft bounce hat noch zu erfolgen.

Das Letzte mal, Bitcoin Preis eingetaucht, um $6,522, der RSI fiel auf 22 also, wenn der sell-off Fort, der RSI könnte leicht fallen, sich auf diese Ebene wieder.

BTC USD Tages-chart. Quelle: TradingView

Eine erneut auf dem absteigenden Kanal, Senkung der Unterstützung bei $6,400 ist nicht gerade katastrophal für Bitcoin Preis. Händler, die Analyse der wöchentliche Zeitrahmen werden sich erinnern, dass Bitcoin gehandelt, die in der $6K region seit fast 8 Monaten vor dem November 2018 drop $3,100.

Außerdem, erfahrene Trader werden daran erinnern, dass jeder Tom, Dick und Harry genannt hatte, $6K, die unten vor der Bitcoin-Cash (BCH) hard fork-Debakel im November 2018, das war einer der Gründe für die unerwartete Tropfen zu $3K.

BTC USD weekly-chart. Quelle: TradingView

Wie gezeigt, durch das Volumen-Profil sichtbaren Bereich (VPVR) auf der wöchentlichen Zeitrahmen, Bitcoin hat die Unterstützung von über $auf 6.300 dann unter $6,200 der Preis könnte schnell fallen zu $5,350, wo die Unterstützung wurde auf Bitcoin die Parabolische Bewegung von $3,120 im Februar.

BTC USD weekly RSI-chart. Quelle: TradingView

Der RSI auf dem wöchentlichen Zeitrahmen ist auf 39.6 und schleicht langsam in Richtung überverkauften Bereich. Das Letzte mal, das wöchentlich war RSI überverkauft war im Dez. 10 wenn der Preis war $3,160 und Jan. 21 bei $3.425 Vorschläge.

Doppelten Boden oder gar nichts?

Während der Analyse, ruft nicht für eine drop $5,300 oder $4,100, Bitcoin der Preis-Aktion auf mehreren Zeit-frames, die schlägt weiteren Nachteil, so ist es wichtig, realistisch zu sein und ehrlich, anstatt von Emotionen getrieben und Hoffnung.

Auf der hellen Seite, es gibt immer die Möglichkeit, dass der Preis könnte ein Doppelboden bei $6,520, ein Punkt, der zu sehen war auf Nov. 25 und 17. Mai 2019.

Letztlich ist Bitcoin Preis muss die rosa markierten zone zwischen $6,700 $und für Sie 6.300, zu vermeiden, fallen zurück in Richtung der von Mai bis April-Tiefs in der $4,900 zu $5.500 region.

In der Zwischenzeit sollten Händler ein Auge für eine mögliche double bottom um $6,530 und gegeben, dass die täglichen und wöchentlichen RSI und Stoch sind überverkauft, aggressive Trader könnte schauen, um zu spielen einen überverkauften bounce, das scheint reif zu vollziehen, wie Bitcoin kommt näher unterschreiten der langfristigen Abwärtskanal Unterstützung bei $6,400.

Vorsichtige Trader beobachten kann um zu sehen, wie Händler und Preis auf diese zu reagieren überverkauft bounce (wenn es auch passiert), und Sie können auch sehen, um zu sehen, ob der tägliche RSI sich tief überverkauft, einen doppelten Boden zu bilden am 22.

Eine relativ risikofreie Handel könnte beinhalten, spielen eine bounce-in von $6.500 bis $6,400 mit einem stop-loss platziert wird eng unter dem Eintrag. Wenn diese Taktik erweist sich fruchtlos, dann ist die nächste option könnte die Einrichtung einer niedrigen Leverage lange bei $5,300 oder zumindest suchen, um zu spielen, ein tief überverkauft bounce zu diesem Preis.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors (@HorusHughes) und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>