Открыть меню

3 Wahrscheinlich Gründe, Warum der Bitcoin-Preis Abgestürzt — Und Was kommt als Nächstes für BTC?


Der moment, den viele Händler haben sehnsüchtig erwartet kam heute morgen, als der Bitcoin-Preis (BTC) stürzte unter $7,800 und schließlich siedelten in der Nähe von $7,400. Es ist möglich, dass die Blutung ist noch nicht vorbei, und die Anleger werden wahrscheinlich warten, bis die 4-Stunden-und täglich schließen, bevor alle stark bewegt.

Viele Trader erwarteten eine entscheidende verschieben auftretenden früher als später, einfach basierend auf der Tatsache, dass Bitcoin wurde, prallt in die $7,800 zu $8,300 Bereich seit Sept. 26 und die digital-asset-konsistente scheitern erhalten über $8,200 zu $8,300 vorgeschlagen, dass sich die Dynamik nachliess.

Wir erkunden verschiedene Gründe, die dazu führte, dass der Preis des Bitcoin, um plötzlich Tauchen heute.

1. Technicals: Unterstützung gibt schließlich nach 9 versuchen

Da fallen von $9,500 auf Sept. 24, Bitcoin wieder unter $7,800 auf acht verschiedenen Gelegenheiten und der heutige Preis dump ist der neunte. Also aus technischer Sicht, Bitcoin wurde bereits voreingenommen gegenüber trägt auf den kurzfristigen Zeitrahmen, und dieses Vorurteil hat sich auch kontinuierlich gesteigert, auf den längeren Zeitrahmen.

Der heutige Preis dump liquidiert $200 Millionen Wert der gehebelte longs bei BitMEX. Laut twitter-analyst “taiwandan” das Bitcoin-Abwicklung bei BitMEX könnte begonnen haben, mit einer 3,600 BTC Verkauf auf Bitstamp. Taiwandan sagte: “jede bid von $7,800 zu $6,200 ausgelöscht in weniger als 15 Minuten.”

BitMEX XBT USD Liquidationen. Quelle: Skew.com

Daten von TradingView zeigt auch, dass der Preis dramatisch fiel auf Bitstamp kurz vor cascading deutliche Kursrückgänge trat bei anderen großen Börsen.

Bitstamp BTC USD 1-Minuten-chart. Quelle: Tradingview

Interessant ist, Daten von Skew zeigte auch, dass das open interest war zu einem multi-Monats-hoch von 110.000 BTC ($900 Millionen), und diese Zahl erreichte eine Stunde vor dem dump trat auf.

Exchange BTC Futures Open Interest ($Mrd.). Quelle: Skew.com

2. Herr Zuckerberg geht nach Washington

Ähnlich zu den traditionellen Märkten, die crypto-Sektor ist stark von den Medien beeinflusst, und es ist möglich, dass die jüngsten Nachrichten haben könnte, verschärft den Schock zu Bitcoin Preis.

Heute, Facebook-CEO Mark Zuckerberg ist der bezeugte vor dem US-Gesetzgebern über die Libra-Projekt, politische anzeigen, und die Verbreitung von gefälschten Nachrichten auf der Plattform. Es scheint, jedes mal, wenn der US-Kongress diskutiert kryptogeld Bitcoin Preis fällt.

Hinzufügen, um die Angst, am Okt. 22, US-Kongressabgeordnete Sylvia Garcia präsentiert einen Gesetzentwurf schlägt vor, dass alle stablecoin kategorisiert werden, werden als Wertpapiere. Wenn in ein Gesetz verabschiedet, alle stablecoins und Emittenten würde, fallen unter die Zuständigkeit der US Securities and Exchange Commission.

3. Google quantum Durchbruch Gespenster Bitcoin-Investoren?

Weitere news, die beeinträchtigt werden könnte Bitcoin Preis ist Googles Ankündigung, dass ein Quanten-computing Durchbruch ermöglicht hat, eine seiner Maschinen, die für die Erfüllung Ihrer Aufgaben, dass würde einen supercomputer mit 10.000 Jahren zu führen.

Quanten-Computer die Lösung komplexer algorithmen scheinen die Investoren nervös, dass das Bitcoin-Netzwerk ist unter Bedrohung, und es ist möglich, dass einige crypto-Investoren sprang Schiff, als die Geschichte in Umlauf gebracht durch die New York Times, Bloomberg und Krypto-Medien.

Klar, viel passiert während einer kurzen Zeitspanne, und das ist das Wiegen auf Bitcoin Preis. Werfen wir einen kurzen Blick auf die charts, um zu sehen, was als Nächstes passiert.

BTC Doppelzimmer Preis oben angedeutet, am heutigen Tropfen

Bitcoin bildete ein Doppel-top bei $8,312 und das war ein Zeichen, dass eine Umkehr war auf den Karten. Zuvor bulls verteidigte $7,800 und Käufer konsequent eingeschritten um zu verhindern, dass der Preis von Tauchen Sie unter diesem Punkt.

Aber heute ist sell-off durchbrach die $7,800 und $7,500 unterstützen. Die 111 Täglich Moving Average (DMA), scheint immer noch en route zu überqueren unterhalb der 128 DMA und dem heutigen Nachteil der Pause zog der Preis weit unter den 20-MA des Bollinger Band-Indikators.

BTC USD Tages-chart. Quelle: Tradingview

Vor der Pause, der Moving Average Convergence Divergence (MACD) – Indikator wurde trending aufwärts auf dem täglichen Zeitrahmen in der Erwägung, dass der Bitcoin-Preis hatte sich seit Okt. 11.

Man könnte auch argumentieren, dass der Kopf und Schultern-Muster auf der täglichen abgeschlossen wurde und wiederholt Versagen zu brechen über $8,300 erhöht die chance das der BTC Preis würde nehmen Sie die südliche route.

Um den trend umzukehren, Bullen müssen, drücken Sie den Preis bis $8,225, $rund 8.600 und $8,800 einen höheren hoch. Die $rund 8.600 mark auch im Einklang mit dem oberen arm den Bollinger Band Indikator und oberhalb der $8,200 zu $8,400 Widerstandszone. Dann das Volumen-Profil sichtbaren Bereich zeigt open-air bis $9,300, der auch Platz Preis über die 111 und 128-DMA.

Verräterische Anzeichen des heutigen drop waren eine Straffung der Produktpalette in den letzten 3 Wochen, abnehmende Volumen und weekly bearish MACD und (Relative Stärke Index) RSI.

Day-Trader werden Sie versuchen zu spielen, beide Seiten des Bitcoin interim hacken, während der swing-Trader sind wahrscheinlich lecken Ihre Koteletts und eyeballing das 50% Fibonacci retracement auf dem wöchentlichen Zeitrahmen, wie es ist dieser Preis, der hat drei Dinge für Sie:

  • Einige Händler haben darauf hingewiesen, dass die Bedeutung von Varianten (100, 111, 128, 200) von der wöchentlichen gleitenden durchschnitten; dies könnte ein make it or break it point für Bitcoin.

BTC USD weekly-chart. Quelle: Tradingview

  • Die 50% Fibonacci retracement level ist ein wichtiger Punkt, mit der Unterstützung Sie erreichen alle den Weg zurück zur 26. März 2018. BTC verbrachte eine Menge Zeit in die $6.000 bis 6.500 US-Dollar-zone, also einem Rückgang auf dieser Ebene dienen könnte, als starke Unterstützung.

BTC USD weekly-chart. Quelle: Tradingview

  • Die VPVR zeigt auch die Nachfrage bei den $6.000 bis 6.500 US-Dollar-zone so könnte es zumindest einen stark überverkauften bounce oder zwei für interim-Händler, und wenn der Preis siedelt sich in dieser region sind Investoren auf der Suche gehebelte longs von diesem Preis.

Auf mehreren Zeit-frames Bitcoin scheint in Bären-Territorium, aber einige Händler sehen einen Silberstreifen am Horizont in das aktuelle Szenario.

Zum Beispiel, erfahrener trader und Krypto-analyst Scott Melker deutete an, dass der 4-Stunden-chart scheint zu schlagen eine Umkehr könnte in Ordnung sein. Melker identifiziert eine mögliche bullishe Divergenz statt auf der 4-Stunden-und täglich Zeit.

BTC USD 4-Stunden-chart. Quelle: Tradingview

BTC USD Tages-chart. Quelle: Tradingview

Wenn Bitcoin Preis finden Unterstützung bei $7.300 bis $7,400 nach ein paar 4-Stunden-Kerze schließt, Händler können induziert werden, um re-enter long-Positionen. Die 4-Stunden-chart zeigt auch, dass der RSI und Stoch RSI sind tief überverkauft, so einen überverkauften bounce könnte im Spiel sein, bevor die tägliche Kerze schließt.

Letztlich, ähnlich wie Tropfen in der Bitcoin-Preis ist aufgetreten in $12,500, $9,400, $8,300 und nun 8.000 US-Dollar.

Oft, BTC Preis scheinbar setzt sich auf die 4-Stunden-Zeitraumes vor der Talfahrt noch schwieriger, so Händler beraten zu nähern, mit Vorsicht und warten Sie auf weitere Bestätigung, dass ein Boden erreicht worden, bevor Sie Ihren Zug.

Die Ansichten und Meinungen hier sind ausschließlich die des Autors (@HorusHughes) und nicht notwendigerweise die Ansichten der Cointelegraph. Jede Investition und Handel bewegen birgt Risiken. Sie sollten führen Sie Ihre eigene Forschung bei der Entscheidung.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>