Открыть меню

3 Gründe, Warum Ein Händler nicht ‘Manipulieren’ Bitcoin Preis auf $20K


Bitcoin (BTC) Preis Höchststände im Jahr 2017 waren nicht das Ergebnis einer einzelnen Händler auf einer Börse, der CEO der payment-Unternehmen Circle Ansprüche. In einer Reihe von tweets am Nov. 4, Jeremy Allaire umstritten neuere Forschungen, die behaupteten, Bitcoin ist bull run bis $20.000 war das Ergebnis der Bemühungen von einem einzigen wallet-Halter.

Kreis-Geschäftsführer: Forschung, nicht zu verstehen Börsen

Die Ergebnisse werden derzeit mit als Teil des $1,4 Billionen-Klage gegen stablecoin Tether (USDT). Seine Ausstellung, die Forscher argumentieren, fiel mit Bitcoin Preis springt.

Für Allaire, aber die Idee, dass sich eine Tether-Händler engagiert in der manipulation auf einem exchange hatte keine Logik.

“Der Austausch verwenden Sie omni-bus-wallets, pool alle Kunden, Salden und Transaktionen auf und ab der Börse. Also eine Analyse, die zeigt, dass “eine einzige wallet’ beteiligt war, fließt von Bitfinex zu anderen Börsen ist bedeutungslos. Alle es zeigt, ist, dass die Händler den Handel wurden,” fasste er zusammen.

Andere wiederum, darunter Cointelegraph Mitwirkenden, folgte Allaire in Meinungsverschiedenheiten mit der Schlussfolgerung, dass ganze Märkte waren, schwankte von einer einzigen Brieftasche.

“Wake up call; jeder Markt ist ‘manipuliert’. Jeder twittert etwas über den Preis eines bestimmten Vermögenswerts ist der “Manipulation” des Marktes. Bedeutet nicht, Sie können kein Geld verdienen, trader Michaël van de Poppe zusammengefasst in einem Twitter-post am Montag.

Bruce Fenton, ehemaliger Geschäftsführer der Bitcoin Foundation, kritisierte die technische Beherrschung der Daten.

“Der gesamte Ansatz scheint falsch verstehen, wie Märkte und stablecoins Arbeit”, erwiderte er, nannte die Forschung “schlechte Wissenschaft.”

Mehr Tether bedeutet nicht höhere BTC Preis

Der Streit kommt so merkwürdige Bewegungen in der Bitcoin-Preis weiter. Als Cointelegraph berichtet, einige neuere springt geweckt haben Spekulationen, darunter eine, die induzierte die zweitgrößte gewinnt täglich in der Bitcoin Geschichte.

Im Dezember 2017, Tether s Marktkapitalisierung Betrug rund 1 Milliarde US-Dollar. Aber während der Bitcoin-Preis ist jetzt um 50% niedriger, Tether-Markt-cap erhöht hat viermal über dem aktuellen Niveau von $4,1 Milliarden.

Daher die Ausgabe von neuen USDT somit nicht direkt entsprechen BTC/USD bleiben höher.

Fokus auf China “brechen” Austausch

Eine weitere Theorie über die 2017 Zentren der Aktivität auf China. Laut Elaine Ou, ein Bloomberg-Beitrag früher mit Bitcoin mobile wallet app Abra, Börsen waren unvorbereitet auf die Folgen der Peking Verbot von crypto-Handel.

Unter Berufung auf Forschungen von der Krypto-Branche Start-Chainalysis, Ou sagte, chinesische Investoren hatten gehortet Bitcoin mit yuan im Voraus.

“Einmal wurde das Verbot in Kraft, der Händler hatte keine Möglichkeit, zu handeln crypto zurück zu yuan, so dass Sie verschoben, um mit Tethers auf übersee-Börsen als Ersatz für die fiat-Währung (die yuan ist etwa an den dollar gebunden),” fasste Sie zusammen.

Das Ergebnis, zusammen mit der ersten Münze bietet, oder ICO, Phänomen, das für den Austausch war Auffällig. Ou Hinzugefügt:

“Coinbase sah so viel trading-Aktivität, die den Austausch brach.’ Und die Vorstellung, dass ein einsamer Wal schürten diese einjährige Bitcoin bull run ist mehr als nur ein wenig albern.”

Einen Kommentar hinzufügen… Entdecken Sie die heißesten trends der Branche, Netzwerk mit Krypto-Experten und treffen Sie die Cointelegraph teams aus den USA, Korea, Brasilien und Japan — alles zu BlockShow am Nov. 14 und 15.

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2021 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>