Открыть меню

3 Gründe Bitcoin Dreht sich In einem Globalen Sicheren Hafen für Investoren


Chinas jüngste Abwertung scheint im Einklang mit ähnlichen Maßnahmen statt auf der ganzen Welt. Lassen Sie uns schauen, warum Bitcoin Preis wird dadurch steigen und warum die Anleger zunehmend in Erwägung ziehen, Tierheim in Bitcoin — eine Neutrale und borderless network zur Speicherung und übertragung von Wert — neben der traditionellen safe-haven-assets.

Jede fiat-Währung ist die Abwertung selbst auf Zweck

Während die USA und andere Länder versuchen Sie zu stärken, wirtschaftliches Wachstum durch Zinssenkungen, Anleger beginnen zu strömen zum gold, Bargeld, Staatsanleihen und zunehmend Bitcoin als eine Hecke, laut ökonom, Raoul Pal.

In einem Twitter-thread, der ehemalige Goldman Sachs-Führungskraft macht den Fall, warum die Welt nähert sich einer Krise der Währung. Pal glaubt auch Bitcoin gedeihen werden, während der bevorstehenden Währungs-Gemetzel. Er warnt davor, dass:

“Wir sind an der wichtigsten Stelle in der FX-Märkte in meiner ganzen 30-jährigen Karriere. Der dollar erscheint an der Gefahr einer unkontrollierten Aufstieg.”

Pal weist darauf hin, dass die Fed Breites Handels-Gewichteten Dollar-Index ist buchstäblich am Rande der Ausbruch über eine riesige Tasse und Griff-Muster auf 130.

Mittlerweile, die ADXY (Asien-Dollar) index zu fallen unten eine entscheidende Trendlinie. Pal sagt, ein Rückgang von 20% oder mehr auf ALLEN großen asiatischen Währungen hat der index von Angesicht zu Angesicht mit dem, was er nennt die “Klippe des Todes”.

JP Morgan Emerging Market Index ist auch schlechter für Verschleiß-und am Rande, fallenlassen auf einen neuen Tiefstand.

Mindestens sieben andere fiat-Währungen sind auch die fallen im Wert, Pal Anmerkungen zu dem Schluss, dass eine Stärkung des dollar ist Katalysator für eine massive Globale deflationäre Welle, was dazu führen könnte, finanzielle Krise. Der Silberstreif am Horizont ist allerdings, dass dies sehr positiv für Bitcoin Preis.

Pal schließt mit den Worten:

“Leider sind wir bei einem der GRÖßTEN Momente für die Märkte in der Geschichte. Sie können nicht einverstanden mit meiner Einschätzung, die Chancen. Es spielt keine Rolle. Aber man kann einfach NICHT ignorieren das Risiko.

Anleihen. US-Dollar. Bitcoin und Gold.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.”

Bitcoin zunehmend nicht-Korrelation mit traditionellen Märkten

Die Anleger werden zunehmend nervös, da die Zentralbanken haben gezeigt, Sie wird auch weiterhin Lockerung. Ende der vergangenen Woche, der United States Federal Reserve angekündigt hat, die Zinsen gesenkt und weniger als eine Woche später in China, entwertet seine Währung.

Zum Beispiel, die folgenden USD/CNY chart-made-media-Wellen der letzten Woche.

Es ist klar, dass, – CNY USD-Abfluss beeinflusst den Preis von Bitcoin als der letztere ist über 14% in der vergangenen Woche. Was mehr ist, die neuesten Daten von SFOX zeigt, dass Bitcoin ist die geringste Korrelation mit den traditionellen Märkten.

Korrelation zwischen den digitalen assets und Gold: Quelle: SFOX

In der gleichen Zeit, haben die Zentralbanken der USA und China sind nicht die einzigen, die Rennen auf den Boden. Erst vor kurzem hat die Bank of Thailand reduziert die rate um 25 Basispunkte, eine erste seit 2015, während die Reserve Bank of New Zealand führte außerdem eine 50-basis-point-cut, die kam als eine überraschung für viele Anleger.

Darüber hinaus Indiens reserve bank auch slashed Preise um 35 Basispunkte. Erwähnenswert ist, Indiens Zentralbank-rate scheint in einer inversen Beziehung mit dem Bitcoin-Preis in den vergangenen Jahren, so eine Grafik gepostet von Global-Macro-Wert Quant-Experten John M. Spallanzani.

Interessanterweise Zinserhöhungen erscheinen zeitgleich mit den Bitcoin-Preis unten und Umgekehrt über die letzten paar Jahre.

Bitcoin kann bieten asymmetrische Renditen

Andere Analysten Stimmen auch zu, dass Bitcoin zunehmend erscheinen auf dem radar der Investoren auf der Suche nach alternativen sicheren Häfen.

Zum Beispiel, Anfang dieser Woche in einem interview mit CNBC, Morgan Creek Digital co-Gründer Anthony Pompliano diskutiert, wie die Bitcoin reagiert auf die aktuellen globalen Lockerung der Geldpolitik trend.

Pompliano stimmt, dass China die Abwertung spielt eine große Rolle in der Bitcoin die aktuelle Hausse. Er fügt hinzu, dass Institutionen immer stärker auf Bitcoin, weil es “nachgewiesen werden, nicht korreliert und eine asymmetrische zurück im Vergleich mit traditionellen assets.”

Inzwischen Fundstrat head of research Tom Lee glaubt, dass Bitcoin ist entkoppelt von einem starken dollar, das war der Grund für den Preisrutsch im Jahr 2018, und “gone negativ auf die Korrelation zu den Aktien-Markt.”

Daher ist es keine überraschung, dass BTC ist immer korreliert mit gold, während deutlich besser als die Edelmetalle, traditionelle Aktien und so ziemlich jedes asset im Jahr 2019.

Lee sagt, dass sich dieser trend beschleunigen könnte, da die Investoren Schutz suchen, von den traditionellen Aktien. Auch er glaubt, dass die Federal Reserve die jüngsten Zinssenkungen positiv auf Bitcon Preis. Am Juli 31, Er sagte, dass:

“Bitcon ist immer eine macrohedge für Investoren gegen Dinge, die schief gehen könnte. Zinssenkungen sind das hinzufügen von Liquidität. Liquidität treibt Geld in alle diese Risikoaktiva und auch Hecken, die helfen, Bitcoin.”

Früher in diesem Jahr, Lee sagte, dass diese rate Bitcoin ist leicht zu gehen, nehmen Sie Ihre all-time-high.

Fügen Sie einen Kommentar ein…

Source: cointelegraph.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2020 Crypto-News · All rights reserved
<<2018>>